Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Supersonic

Schüler

  • »Supersonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 70 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juli 2020, 12:45

Zu wenig Bewerbungen...

Egal was ich versuche, in letzter Zeit bekommen wir viel zu wenig Bewerbungen.

Da müsste man eigentlich denken, dass das einfacher sei. Gibt es doch dank der Krise Rekordarbeitslosigkeit und alles.
Doch sogar die bezahlten Anzeigen helfen irgendwie nicht, genug Leute zu uns zu bringen. Meine Abteilungsleiter machen mich dafür verantwortlich, doch ich bin in der Situation leider völlig machtlos.

Kann ja schließlich auch nicht einfach jeden anstellen, der sich bei uns bewirbt…

sarski

Schüler

Beiträge: 94

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 136 112

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juli 2020, 13:12

Ja von solchen Schwierigkeiten hab ich schon sehr oft gehört.
Befreundete Unternehmer erzählen mir oft davon, dass sie vor allem zu wenig junge Leute als Bewerber bekommen.

Ich denke das liegt vor allem daran, dass Unternehmen oft nicht wissen, was junge Leute in einem Job suchen. Klar sind Jobsicherheit und Gehalt entscheidende Faktoren, doch im Endeffekt sucht die Jugend nach ganz anderen Dingen.

Vielleicht könnte es euch ja helfen mal ein wenig Employer Branding zu betreiben und so euren Ruf ein bisschen aufzupolieren.

Supersonic

Schüler

  • »Supersonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 70 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juli 2020, 13:31

Das wir nicht genug auf junge Leute eingehen kann tatsächlich sein, aber in meinen Augen ist das heutzutage leider auch einfach extrem schwierig irgendwie.

Die kommen ja auch nicht einfach so zu dir oder so. Da muss man sich mittlerweile schon richtig anstrengen, um noch zu ihnen durchzudringen.

Wahrscheinlich hast du einfach recht und ich brauche wirklich Hilfe von außen. Ich weiß nu nicht so wirklich was beim Employer Branding passiert.
Kannst du das mal erklären?

sarski

Schüler

Beiträge: 94

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 136 112

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juli 2020, 14:08

Ja natürlich. Einfach gesagt, wird beim Employer Branding versucht, dich als Arbeitgeber möglichst gut dastehen zu lassen.
Sei es durch den Führungsstil, die Firmenkultur oder das Bild nach außen. Junge Leute springen eben auf ganz andere Sachen an.

Für sie kann ein Souveräner Social Media Auftritt wichtiger sein, als etwas kürzere Arbeitszeiten. Nur ein Beispiel, natürlich empfinden nicht alle so hahaha Aber was ich damit meine ist, dass man auch auf diese Interessen eingehen muss. Und genau dabei kann dir eine Employer Branding Agentur weiterhelfen.

Du kannst dich ja mal hier weiter darüber informieren:  https://www.dreikon.de/leistungen/digita…anding-agentur/

Supersonic

Schüler

  • »Supersonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 70 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Juli 2020, 14:31

Ich denke ich verstehe es langsam.

Es ist dann quasi wie Marketing, aber anstelle für die Dienstleistungen eines Unternehmens, für das Unternehmern selbst als Arbeitgeber.

Vielen vielen Dank. Ich denke du hast mir damit so einiges an Herumprobieren und Scheitern gespart hahahaha