Sie sind nicht angemeldet.

Jannnn

Anfänger

  • »Jannnn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 9 046

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. September 2015, 19:47

Kettensäge mit Benzin?

Hey zusammen!
Kann mir jemand sagen, was man heutzutage für Kettensägen nutzt? Mittlerweile auch Elektro?

RobbyF

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: Berlin

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 166 470

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. September 2015, 00:09

Ich glaube für Elektro haben die alle noch zu wenig Power.

Jannnn

Anfänger

  • »Jannnn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 9 046

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. September 2015, 10:30

Das ist auch mein letzter Stand der Dinge, aber Montag muss ich mal im Baumarkt nachfragen..

Annkatrin

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 13 587

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. September 2015, 09:56

Natürlich sollte man auf benzinbetriebene Kettensägen setzen, allerdings nur mit dem richtigen Modell! Freunde von mir nutzen irgendwelche Produkte, die man vorher im Angebot günstig bekommt. Aber wenn man erstmal an die Wartung muss, sprich, Luftfilter wechseln, Tankreinigung und vieles mehr, wird einem klar, was das für eine Arbeit sein kann. Demnach solltest du von Anfang an immer auf Modelle achten, die eine einfache Wartung mit sich bringen. Und günstig im Benzinverbrauch sollten sie nebenbei erwähnt auch sein.

gisele88

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 13 547

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. September 2015, 16:19

na klar, mit Elektro wird sie wahrscheinlich nicht genug Power zum sägen haben

sono

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 510

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. März 2016, 17:28

Hallo an alle,

die Frage ob Elektro Kettensäge oder Benzin Kettensäge habe ich mich vor kurzem auch gestellt. Ich besitze einen größeren Garten auf dem sehr viele Bäume stehen. Da ich sie ja von Zeit zu Zeit pflegen muss habe ich mir eine Kettensäge zugelegt. Ich habe mich letztendlich für eine kleine Benzin Kettensäge entschieden. Da der Garten sehr abgelegen ist muss ich nicht auf den Geräuschpegel achten. Ich habe mich gegen die Elektro Kettensäge entschieden da sie für meinen Zweck zu wenig Power besitzen. Man sollte sich im Vorfeld natürlich sehr gut über die Kettensägen informieren und auch in Sachen Sicherheit sollte man sich sehr sehr gut erkundigen. Ich habe mich damals auf http://www.kettensaegetest.de/benzin-kettensaege-test/ sehr gut informieren können. Aber es gibt natürlich noch weitere Informationsseiten im Internet.

Grüße

Sahnehaube

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 7 064

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. März 2016, 22:20

Hi,

unsere ist mit Benzinmotor. Obs mittlerweile Elektrische gibt kann ich nicht sagen.

LG

TommyZ23

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: IT-Techniker

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 131 835

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. März 2016, 14:59

Klar, gibt Benzin und Elektro. Beides.
Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.

Knäckebrot

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6 962

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. März 2016, 23:17

hi,

ich kenne nur Kettensägen mit Benzinmotor.

LG

inuk78

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 11 707

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. März 2016, 20:31

Klingt mir irgendwie nach "Autsch!"....Kettensägen und Grobmotoriker...schlechte Kombination....

Herbert21

Anfänger

Beiträge: 1

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 963

Nächstes Level: 1 000

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. Oktober 2016, 13:57

]Es gibt mittlerweile super leistungsstarke Elektro Kettensägen. Sogar Akkusägen sind mittlerweile im Einsatz und können überzeugen. Bei Interesse findet ihr hier Infos zu Kettensägen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert21« (4. Oktober 2016, 14:02)


Hermut

Anfänger

Beiträge: 17

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 15 618

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. April 2019, 22:23

Hallo
Ich bin der Meinung, dass für einen normalen durchschnittlichen Garten eine Elektro Kettensäge völlig ausreichend ist. Benzin Kettensägen sind meiner Meinung nach eher fürs Fällen von Bäumen gedacht und diese benutz man zum Beispiel im Wald.
Ich habe eine Elektro Kettensäge, mit der ich ganz einfach Äste und Zweige von den Bäumen in meinem Garten schneide. Diese Kettensäge ist vor allem bei dickeren Ästen sehr hilfreich.

Wenn man sich aber unsicher ist, dann sollte man sich auf jeden Fall über beide Optionen sehr ausführlich informieren. Über die Elektro Kettensäge kann man hier https://www.elektrokettensaegetest.com/ alles Wichtige nachlesen.
Beste Grüße

scarletzu

Anfänger

Beiträge: 20

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 011

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 14. April 2019, 15:57

Zu wenig Power

Hey,

ich habe solche Kettensägen schonmal mit Elektro probiert. Letztendlich haben sie vom Akku zu wenig Power und können dementsprechend nicht mit Benzin mithalten. Auch nicht von der Laufzeit. Wünschenswert wäre es mit Elektro. Eine Kabellösung ist auch eher lästig. Da ist die Innovation eher noch hinterher.

Ähnliche Themen