Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Valo

Anfänger

  • »Valo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 20 796

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. März 2018, 09:45

Maulwurf vertreiben?

Wir haben ein Riesenproblem: Einem Maulwurf (vielleicht sind es auch mehrere) gefällt es in unserem Garten so gut, dass er ihn quasi zerstört hat. Die ganze Rasenfläche ist von Maulwurfshügeln zersetzt und auch die Beete sind ziemlich maltretiert worden. Wir wollen den Maulwurf jetzt vertreiben, denn bei aller Tierliebe... wir hätten unseren Garten gerne wieder. ;)
Stimmt es, dass es Geräte gibt, die man im Garten eingräbt und die dann durch Schwingungen die Tiere vertreiben? Und wenn ja, reicht ein solches Gerät oder benötigt man da gleich mehrere? Und wo gibt es sowas zu kaufen? Im Baumarkt?

Ketura

Anfänger

Beiträge: 13

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 14 657

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. März 2018, 08:46

Hallo! Wir hatten auch mal einen Maulwurf in unserem Garten zu Besuch, der uns schön den ganzen Garten zerstört... äh umgegraben hat. Wir haben alle möglichen Sachen probiert, aber am Ende hat nur so ein Ultraschallding wirklich funktioniert und den Maulwurf vertrieben. (Siehe: https://www.luedeke-elektronic.de/Maulwu…Kemo-M069N.html ) Bei unserem Garten hat ein Gerät völlig ausgereicht... wie groß ist denn euer Grundstück? Das Gerät, was ich verlinkt habe, reicht für 1000 m². :)

mitka

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 424 672

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 21:21

Da gibt es sicherlich verschiedene Methoden aber welche die beste ist, kann ich dir leider auch nicht sagen.
Habe mir verschiedene Informationen gesucht und dabei auch zu meinem Problem Hilfe gesucht.
Bei uns verkaufen sich auch gerne mal Füchse..Wildschweine und was nicht alles. Deshalb möchte ich da auch was suchen was die Viecher davon abhält zu mir auf mein Grundstück zu kommen.

Bei https://www.sir-apfelot.de/fotofalle-5952/ habe ich eine Fotofalle gefunden.
Die soll wilde Tiere abhalten und es scheint bei uns wirklich einen Effekt zu bringen.

Hattest du denn schon eine Lösung gefunden ?
Ich für meinen Teil bin wirklich happy. Habe im Netz da auch die meisten Infos gefunden.

Frenkie

Schüler

Beiträge: 126

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 45 270

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Februar 2019, 20:56

Lieben Gruß an dich :)

Wie sieht es denn bei dir aus, hast du dir da schon eine Methode gefunden wie du die wegmachen kannst ?

Wir haben unseren Garten auch total umbauen müssen. Da haben wir auch große Probleme gehabt denn die Röhre und Leitungen sind defekt..zudem auch die Maulwürfe ein Problem gewesen. Aus dem Grund haben wir wirklich auch alles umgraben müssen.
Haben uns auch bei https://www.der-schlauchfritze.de/Alu-Ve…chraubfittings/ dann die passenden Fittings gefunden, die haben wir gebraucht und haben wir auch einbauen lassen.

Haben uns aber auch einen Fachmann kommen lassen.

felix25

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 399 608

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Februar 2019, 12:45

Wie weit bist du denn damit?
Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.

tito

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 158 857

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Februar 2019, 16:00

Im Web kann man sehr gute Tipps finden, wie man sowas am besten macht. Finde nur eine gute Quelle :D

Barry

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Berlin

Beruf: Anlagenmechaniker

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 266 429

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:55

Ist der Maulwurf schon weg ?
Also wir haben extra für Maulwürfe eine erschrecke das ist ein stab den du in den Boden stampfst und der vibriert das soll für den kleinen unerträglich sein. Seid dem wir das Ding haben haben wir auch keinen Maulwurf mehr.
Der frühe Vogel fängt den Wurm,

aber die zweite Maus bekommt den Käse.
:P :D