Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Klausine

Schüler

  • »Klausine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 35 331

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. April 2018, 10:22

Kilometer messen beim Rad fahren?

Hallo,

ich fahre sehr gerne Fahrrad und auch wirklich viel.
Also immer wenn die Möglichkeit besteht, ein Ziel mit dem Rad zu erreichen, fahre ich mit dem Rad. Und das auch bei Wind und Wetter.
Nun möchte ich mit meinen Freunden aus Spaß an einer Radtour mitmachen. Dazu muss ich eine bestimmte Kilometeranzahl fahren.

Gibt es eigentlich Apps, die die km mitzählen während dem Fahren?

LG

Supersonic

Schüler

Beiträge: 38

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 837

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. April 2018, 13:18

Hey,

ich bin auch leidenschaftlicher Radfahrer und fahre sehr viel und auch bei jedem Wind und Wetter. :D

Meine gefahrenen Kilometer wollte ich auch aufzeichnen, um meine persönlichen Leistungen zu verfolgen und im Nachhinein auch zu analysieren.
Eine App habe ich dazu nicht, da ich kein Smartphone besitze. Außerdem bezweifle ich ein bisschen, dass solche Apps wirklich genau alles messen und aufzeichnen können.

Ich bin da eher der unmoderne und altmodische Typ, der sich dafür nämlich einen Fahrradtacho gekauft hat.
Finde sowas viel praktischer, da man ihn einfach auf dem Lenkrad montieren kann und so immer, auch während der Fahrt, alle Daten im Blick hat. Denn wo willst du das Handy während der Fahrt haben? Auf dem Lenker befestigen?
Sowas habe ich noch wirklich nicht gesehen. Und was wenn es anfängt zu regnen oder es runterfällt? Dann ist es schneller hin, als so ein kleiner Fahrradcomputer.
Vor allem sind die Tachos auch nicht teuer und sehr handlich. Wie bei fast allen Geräten, gibt es auch hier unterschiedliche Modelle mit unterschiedlichen Funktionen. Ich rate dir einfach mal, dich hier zu informieren: https://www.fahrradmagazin.net/testberic…dcomputer-test/

Überleg es dir doch einfach mal. :)

frtt44

Schüler

Beiträge: 73

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 27 649

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Mai 2018, 17:28

Hallo Klausine,

das sollte in der Tat kein Problem sein. Dafür gibt es inzwischen bestimmte Apps. Bei iPhones glaube ich, kannst du das über die Health App verfolgen. Wenn du aber die Kilometer ganz genau aufnehmen willst mit Steigung und Co., dann empfehle ich dir mal bei https://www.das-radhaus.de/ vorbeizuschauen. Dort findest du so gut wie alles an Fahrrad-Zubehör. Praktisch finde ich bei Kilometermessern auch, dass man meistens seine Geschwindigkeit auch sehen kann, das motiviert dann noch mehr.

Liebe Grüße

Susie94

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 799

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Mai 2018, 00:06

Ich seh das wie Supersonic, bestimmt gibt es Apps für sowas aber würde definitiv auch ein Tacho vorziehen. Viel unkomplizierter und regenunempfindlich.
Ich bin da eher der unmoderne und altmodische Typ, der sich dafür nämlich einen Fahrradtacho gekauft hat.
Finde sowas viel praktischer, da man ihn einfach auf dem Lenkrad montieren kann und so immer, auch während der Fahrt, alle Daten im Blick hat. Denn wo willst du das Handy während der Fahrt haben? Auf dem Lenker befestigen?
Sowas habe ich noch wirklich nicht gesehen. Und was wenn es anfängt zu regnen oder es runterfällt? Dann ist es schneller hin, als so ein kleiner Fahrradcomputer.
Vor allem sind die Tachos auch nicht teuer und sehr handlich. Wie bei fast allen Geräten, gibt es auch hier unterschiedliche Modelle mit unterschiedlichen Funktionen. Ich rate dir einfach mal, dich hier zu informieren: https://www.fahrradmagazin.net/testberic…dcomputer-test/


Frenkie

Schüler

Beiträge: 129

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 47 103

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. März 2019, 10:29

Guten Tag :)

Also ich muss sagen, dass es wirklich gut ist wenn man sich im Web umsieht und sich auch verschiedene Methoden anguckt denn man kann wirklich so einiges finden.
In meinem Fall ist es so, dass ich nach einem GPS Tracker suche. Bin auch oft mit dem Rad unterwegs und finde, dass es wirklich auch gute Gadgets gibt die man sich da suchen kann. Man muss nur die passenden Seiten erwischen.

Bei mir ist es so, dass ich auch unterschiedliche Seiten gefunden habe wo man sich schlau machen kann.
Habe dann aber einige Testberichte gelesen ( GPS Tracker Fahrrad - alles was Sie 2019 darüber wissen müssen ) und mich für das Modell von Velocate entschieden. Das hat die besten Funktionen und vor allem ist es auch so, dass ich preislich auch zufrieden bin.

Wie sieht es denn bei dir aus ?