Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Monami

Schüler

  • »Monami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 61 700

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Januar 2019, 15:17

Wie können Gefahrstoffe in den Körper gelangen?

Hallo!

Ich hab heute eine ganz andere Frage für euch, abseits von meiner Lieblingsfreizeitbeschäftigung, an PCs herumzuschrauben. Ich arbeite in einer Produktionsfirma. Wir sind von ziemlich vielen Gefahrstoffen umgeben. Bis jetzt haben wir zur Info nur ein kleines Büchlein bekommen, in dem die Gefahrensymbole zusammengefasst wurde. Das ist vermutlich auch noch alt.

Ich habe jetzt vorgeschlagen, dass wir eine Unterweisung dazu brauchen, wie Gefahrstoffe eigentlich in unseren Körper kommen können. Mein Chef hat gleich gemeint, super, dass ich mich freiwillig melde. Da stehe ich nun. Ohne Plan. Im Internet finde ich nur wissenschaftliches Blabla. Kann mir wer verständlich erklären, wie das abläuft?

Zappelinho

Schüler

Beiträge: 42

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 36 153

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Januar 2019, 11:19

Hey,
das ist aber schon ein bisschen rücksichtslos von deinem Chef. Ist euch nie mündlich erklärt worden, worauf ihr achten sollt? :S Ich bin Chemielabortechniker. Da habe ich einiges an Vorstellung, welche Gefahrenstoffe so in der Luft herumschwirren können. Und das sind nicht wenige. Sehr schlimm finde ich!! Mich wundert, dass noch nie was passiert ist. Werdet ihr denn nicht vom Arbeitsamt kontrolliert? Tragt ihr Masken?

Wie gesagt können Gefahrstoffe auch unsichbar sein. Sie können als Gas vorhanden sein. Dämpfe und Schwebstoffe, wie von Lösungsmitteln oder Farbnebel fallen zumindest ein wenig auf. Je nach dem, womit ihr arbeitet können auch Flüssigkeiten und Feststoffe ein Problem werden. Lies mal hier nach: https://www.unterweisung-plus.de/unterwe…-gefahrstoffen/. Gase und Dämpfe gelangen über die Atemwege in die Lunge. Dort können sie so einiges anrichten. Manche Stoffe schaffen es sogar über die Hautbarriere.
Das ist alles nicht ganz ungefährlich!