Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Klausine

Schüler

  • »Klausine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 41 205

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Januar 2019, 13:53

Kindergeldzuschlag: Zuverdienstgrenze und Arbeitslosengeld?

Hi!

Wisst ihr, ob ich Anspruch auf Arbeitslosengeld habe, wenn ich Kindergeldzuschlag bekomme? Ich gehe nur ein paar Stunde die Woche arbeiten und mein Mann ist arbeitslos. Verfällt jetzt das Arbeitslosengeld, wenn wir den Zuschlag bekommen?
Wie hoch ist die Zuverdienstgrenze, die ich nicht überschreiten darf, damit ich den Zuschlag noch bekomme?

Viele Fragen und das Internet gibt mir so viele Antworten, dass ich nicht mehr durchblicke.

Beste Grüße

rechengenie

Schüler

Beiträge: 43

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 36 069

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Januar 2019, 10:11

Hellö,
das kann ich mir vorstellen, dass man da irgendwann den Durchblick verliert. Warum fragst du denn nicht einfach beim Finanzamt nach. Ich denke, dass man solche finanziellen Fragen meist aufgrund des monatlichen Einkommens beantworten kann. So kann ausgerechnet werden, was euch zusteht.
Hier kann ich euch nur eine allgemeine Antwort geben.

In diesem Artikel steht beispielsweise schonmal, dass die Höhe des Zuschlags vom Einkommen und auch vom Vermögen der Eltern abhängt. Die Höhe wird aus der Differenz des Familieneinkommens zur Einkommensobergrenze berechnet. Maximal habt ihr Anspruch auf 170€ pro Monat.

Jedoch gilt folgendes: "Durch die Zahlung von Kindergeldzuschlag wird der Bedarf der Familie gedeckt, wodurch kein Anspruch auf Arbeitslosengeld und Sozialgeld mehr besteht."

Am besten du fragst für weiteres wie gesagt beim FInanzamt nach.-