Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rechengenie

Schüler

  • »rechengenie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 44 868

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. April 2019, 09:24

Hoher Energieverbrauch in Firmengebäude?

Hallo,

vor 3 Jahren wurde das neue Firmengebäude unserer Firma fertig gestellt. Wir hatten nur Experten eingestellt, die bei der Planung dafür sorgten, dass alles den gesetzlichen Vorgaben entspricht und wir auch Energie einsparen.
Doch wenn ich mir den Energieverbrauch der letzten Jahre ansehe, dann sehe ich trotzdem einen recht hohen Energieverbrauch.
Nun habe ich mir von einem Unternehmer-Kollegen den Tipp geben lassen, eine Differenzdruck-Messung durchzuführen.

Weiß jemand, wie das abläuft und wie viel sowas kostet?

Danke

Monami

Schüler

Beiträge: 84

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 100 533

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. April 2019, 13:44

Hmmm, also ein Grund könnte sein, dass schon während dem Bau bzw. bei der Planung was schief gelaufen ist.
Denn der Sinn mit den Experten ist ja, dass man zu hohen Energieverbrauch meidet, soweit das möglich ist.
Und das Gesetz sieht ja auch Bestimmungen zur Luftdichte in einem Gebäude vor, welches beeinflusst werden kann, durch eine schlechte Gebäudehülle.
Um das herauszufinden, macht man diese Differenzdruck-Messung, die auf Englisch "Blower-Door"-Messung genannt wird: https://www.bode.ms/private-immobilien/blower-door-messung/
Kosten tut sowas um die paar Hundert €, aber um das wirst wohl nicht drum rum kommen.