Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marinus

Anfänger

  • »Marinus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Berlin

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 466

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:34

Probleme mit der Leber

Hey,
mein Onkel hat Probleme mit der Leber und sein Arzt meinte, er sollte sich ein Magnetfeldgerät besorgen, denn diese Geräte können einem sehr helfen, wenn es um die Regeneration der Leber geht. Kenn ihr einen Anbieter, der mir helfen könnte.
Danke

OmasITSupport

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 2 [?]

Erfahrungspunkte: 22

Nächstes Level: 26

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Mai 2019, 08:32

Ein Magnetfeldgerät für die Leber? Noch nie gehört. Normalerweise werden die Dinger doch für Arthrose usw. eingesetzt? ...
Außerdem ist die Leber in der Lage, sich selbst zu regenerieren. Das beste Mittel ist hierbei eine "leberfreundliche" Ernährung.

Ernest

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Zürich

Beruf: Kaufmann

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 816

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

3

Gestern, 18:46

Hallo,
meine Arbeitskollegin hat auf der Arbeit von einer Magnetfeldtherapie geredet, die Therapie hat ihr sehr geholfen, so dass ihr jetzt viel besser geht. Von der Magnetfeldtherapie hat sie von ihrem Arzt gehört und er hat ihr geraten, sich dieser Therapie zu unterziehen. Sie hat sich erkundigt und im Netz gefunden, wer die Magnetfeldtherapie den Patienten bietet.
Die Therapie dient dazu die Schmerzen zu lindern oder sie ganz zu beseitigen. Was deinen Onkel angeht, muss du dich genauer erkundigen und die Meinung der Fachleute suchen, wenn du Zeit hast, mache für ihn einen Beratungstermin.
LG