Sie sind nicht angemeldet.

rechengenie

Anfänger

  • »rechengenie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 21 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Dezember 2018, 15:27

Tipps für gutes Ablagesystem?

Guten Tag,

meine Frage ist etwas off-topic, tut mir leid.

Ich bin Sekretär in einer IT-Firma. Neulich hat mich der Chef in meiner Abteilung damit beauftragt ein neues Ablagesystem auszuarbeiten und umzusetzen für unsere Daten, die (noch) nicht digital gespeichert sind. Es handelt sich um Blätter, die chronologisch geordnet werden müssen, am besten in Ordner.
Jetzt bin ich schon seit ein paar Tagen immer so nebenbei dabei ein gutes System auszuklügeln, aber habt ihr vielleicht noch gute TIpps für mich?

Speziell was ich alles beachten muss. Bin etwas überfordert, aber will meinen Chef auf keinen Fall enttäuschen.

Merci

sarski

Schüler

Beiträge: 61

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 53 958

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Dezember 2018, 17:08

Hello,

also relevante Fragen, die du dir stellen solltest, wären mal:

- Wie viel Kapazität steht dir für die Unterlagen zur Verfügung?
- Um welche Dokumentarten handelt es sich? Je nachdem gibt es im Handel gute Lösungen.
- Werden die Dokumente noch gebraucht, wenn ja wie schnell bzw. müssen sie griffbereit sein?
-Wer soll Zugriff auf das Ablagesystem haben?
-Wie sollen die Daten geordnet werden? Handel ein System aus.
-Sollen die Unterlagen mobil sein bzw. werden sie noch in Meetings oder Gesprächen gebraucht?

Das wäre mal alles was mir einfällt, hier kannst du dich noch weiter inspirieren lassen: https://www.wirtschaftswissen.de/unterne…er-die-auswahl/

GlG

Thema bewerten