Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wolfi86

Fortgeschrittener

  • »wolfi86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 163

Beruf: Fachinformatiker Systemintegration / Netzwerk Security Spezialist

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 644 738

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juni 2008, 20:04

Antivir

Das populäre Antivirenprogramm Avira AntiVir Personal - FREE Antivirus soll unter anderem Viren, Würmer, Trojaner, Dialer, Phishing und Rootkits erkennen, entfernen und auch davor schützen. ...... pcwelt.de©

Antivir kann hier runtergeladen werden:

Downloadlink

Mr.Cash

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 307

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. August 2008, 12:52

Danke für den Link!

Brenni

Schüler

Beiträge: 66

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 256 695

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. August 2008, 13:47

Antivir is aber nich soo toll :/

Gibt Viren die es nich erkennt / nich entfernen kann

Beiträge: 105

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 408 583

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. September 2008, 11:04

@Brenni: loo, das ist der grund?
jedes AV-Prog erkennt nicht alle Viren.
Ich war mal eine kurze Zeit "im untergrund" bissl am rumlesen.
Die hatten mit Avira schon die meisten Probleme, weil es die Viren immer sehr früh erkannt hatte.
das ist aber schon bissl her, weiß nicht genau ob das jetzt immernoch so ist.

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 218 370

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. März 2009, 18:24

Also ich benutze Antivir schon seit Jahren und hatte nie Probleme damit. Hatte vorher Norton Antiviris und hatte nur Probleme damit :pinch:

6

Sonntag, 1. März 2009, 22:23

Mit Norton hat man immer Probleme... :)
Ist das Programm, das man nie benutzen sollte, sonst kann man nicht viel falsch machen bei Sicherheitssoftware...

Ins0mni4

Moderator & GFXer

Beiträge: 137

Beruf: Digital Media Designer

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 508 698

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. März 2009, 22:48

Norton ist echt der letzte Shice. :O

So ziemlich die schlechteste Antivirensoftware die es gibt imo.
42

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 218 370

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. März 2009, 23:49

Ich hatte das Gefühl das Norton selber ein Virus war, weil der PC dadurch viel langsamer war.

9

Sonntag, 1. März 2009, 23:56

Sie macht den PC langsamer und der Witz ist, dass es schon mehrmals vorgekommen ist, dass er beim Update Viren mitgeladen hat...echt hammer, das Ding! ;)

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 218 370

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. März 2009, 00:01

LOL da hatte ich wohl Glück :rolleyes: . Das komische daran ist, dass die immer noch neuere Versionen rausbringen, wo es statt besser schlechter wird :thumbdown: .

11

Montag, 2. März 2009, 07:23

Früher soll es mal gut gewesen sein. Und da es grad bei Sicherheitspaketen sehr viele Stammkunden gibt, finden sie auch Abnehmer.

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 344 934

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. März 2009, 08:39

Norton soll wieder für Dos den Norton Commander programmieren,
das ist das einzige von den was gut ist.

Anti-Vir nutz ich net da AVG schneller ist, und erkennung ist gleich gut/schlecht.


mfg

13

Montag, 2. März 2009, 15:29

Ich find AVG ist komfortabler. Es hat viel mehr Funktionen als Antivir.
Norton Commander war gut,...aber so ganz das einzige Gute von Norton ist es nicht. Norton Ghost ist einsame Spitze...da kam bis jetzt keiner ran.

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 344 934

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. März 2009, 16:44

Gut das es Google gibt, weil ich kannte Norton Ghost nicht.
Da ich eh alles was ich lösche wenn ich mit Linux am Pc bin richtig lösche (nennt sich schreddern, "löscht" daten 30x) brauch ich so eine Software eh nicht^^


AVG (7) kann man sogar noch auf Windows 98 verwenden :thumbup:

15

Montag, 2. März 2009, 16:58

Das 'Löschen' was du meinst, ist nicht nur 30mal, denn dreißig mal einfach die Adresse löschen geht nicht... ;)
Es wird 30mal mit lauter Nullen überschrieben. Erst dadurch sind die Daten (fast) unlesbar... Lies dir mal ein paar Artikel durch, google nach 'sicheres löschen', findest du wohl genug.
Außerdem ist Ghost nicht für's Löschen, es ist zum Sichern. :)
Aber das richtig gut.

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 344 934

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. März 2009, 13:40

Gut das es Google gibt, weil ich kannte Norton Ghost nicht.
Da ich eh alles was ich lösche wenn ich mit Linux am Pc bin richtig lösche (nennt sich schreddern, "löscht" daten 30x) brauch ich so eine Software eh nicht^^


AVG (7) kann man sogar noch auf Windows 98 verwenden :thumbup:
Damit meine ich das ich es eh nicht brauche, da Ghose nach dem Schreddern glaube ich nichts retten kann.
Fals doch :thumbsup:

17

Mittwoch, 4. März 2009, 19:50

Ghost kann weder löschen noch gelöschtes wiederherstellen...mit Ghost sichert man komplette Systeme und das richtig gut. Google doch einfach mal nach Norton Ghost, dann siehst du's doch.

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 344 934

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. März 2009, 21:04

Aso, also ist es ein backup Programm.
War wegen dem zusammenhang mit "schreddern" durcheinander gekommen.

Sowas brauche ich eig. nicht,
lösche eher selten was.^^


mfg

19

Mittwoch, 4. März 2009, 22:16

Hast ja auch nix so kritisches, das keiner lesen darf... ;)
...und auch die ach so toll geschredderten Daten können ausgelesen werden... :/

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 344 934

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. März 2009, 17:28

Mhh, also ich hatte i-ein bootbares Teil was Sachen wiederherstellen sollte,
und es hat 0 der geschredderten Daten wiederherstellen können.

Wie die Software hieß weiß ich nicht, lief aber über ein "Dos".
Normal gelöschte Daten hat er wiederherstellen können.


Kennt jemand ein gutes Programm zum wiederherstellen von Daten was am besten umsonst ist?
Fals ja schreibt es.



mfg

Thema bewerten