Sie sind nicht angemeldet.

rechengenie

Schüler

  • »rechengenie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 480

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 10:53

Wie Mitarbeiter richtig zu DSGVO schulen?

Hallo,

ich führe einen kleinen Handwerksbetrieb und mittlerweile können die Kunden auch über die neu erstellte Website ihre Bestellungen aufgeben.
Nun habe ich gelesen, dass man da ja gewisse Vorkehrungen treffen muss, damit man die Gesetze der DSGVO einhält.

Dazu werde ich mir wohl einen IT-ler zu Rate ziehen müssen. Meine Frage dazu ist jetzt, ob der auch die Mitarbeiter schulen kann, oder ob ich mich selbst darum kümmern muss?

Monami

Schüler

Beiträge: 77

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 89 444

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 13:03

Hey,

also ich denke nicht, dass ein IT-Sicherheitsbeauftragter, der sich bei euch um die Umsetzung der Sicherheit kümmern wird, auch eure Mitarbeiter einschult.
Das gehört ja eigentlich nicht zu seinem Aufgabengebiet, sondern machen i.d.R. Datenschutzbeauftragte. Vielleicht findest du ja bis dahin einen oder eine, der/die das übernimmt.
Sollte das nicht klappen, kannst du die Mitarbeiter auch selbst einschulen, sofern du die nötigen Informationen hast. Bei teachtoprotect.de findest du außerdem Unterlagen, die du dafür verwenden kannst.

LG

tito

Fortgeschrittener

Beiträge: 437

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 268 541

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Januar 2019, 12:15

Hast du schon einen Weg gefunden?

LappiJen

Anfänger

Beiträge: 23

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5 345

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Januar 2019, 19:09

Am besten anschaulich an lustigen Beispielen, sowas prägt sich ein

Thema bewerten