Sie sind nicht angemeldet.

Odilo

Anfänger

  • »Odilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 33 753

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juli 2016, 12:24

Kriegt man trotz negativem Schufa-Eintrag einen Handyvertrag?

Folgendes Problem: Ich habe einen negativen Schufa-Eintrag. Bisher habe ich einen alten Handyvertrag von meinem Vater genutzt, jetzt geht das leider nicht mehr. Wie sieht es aus... hab ich überhaupt Chancen, einen Handyvertrag trotz der negativen Schufa-Bewertung bekommen? Oder ist das ein aussichtsloses Unterfangen? Prepaid wäre die allerletzte Option, da das doch recht teuer wäre... hätte lieber eine Flatrate.

Kerstin

Anfänger

Beiträge: 18

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 30 010

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Juli 2016, 09:11

Grundsätzlich dürften alle Mobilfunkprovider vor Vertragsabschluß eine Schufa-Auskunft einholen. Ganz aussichtslos ist dein Unterfangen jedoch anscheinend trotzdem nicht. Auf https://www.schlaubi.de/handy/vertrag-trotz-schufa steht beispielsweise geschrieben, dass man ganz gute Chancen für einen Handyvertrag (auch mit negativer Schufa) hat, wenn man mit einem günstigen Einsteigertarif beginnt. Bei diesen wirst du dann zwar kein Smartphone bekommen, du hast jedoch erstmal einen Vertrag beim Anbieter und kannst zeigen, dass du pünktlich und zuverlässig deinen Zahlungsverpflichtungen nachkommst. Sicher kann man dann auch irgendwann den Vertrag upgraden und sich ggf. auch ein Smartphone aussuchen.

Wäre ein Versuch wert, oder?

Frauenmantel

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 9 163

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Juli 2016, 00:34

Hi,

ich glaube nicht, dass man mit einem negativen Schufaeintrag einen Handyvertrag abgeschlossen bekommt. Sonst würden die Provider ja keine Abfrage machen. Wäre ja dann überflüssig, wenn eh jeder einen vertag bekommt.

LG

jaspero

Anfänger

Beiträge: 34

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 66 202

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. August 2016, 10:46

Es wird in dem Bereich immer viel versprochen, wie gut man doch Handyverträge bekommt, auch mit schlechter Schufa. Die Realität ist, dass man in solchen Fällen trotzdem durch die Bonitätsprüfung der ANbieter muss (auch wenn die Schufa vielleicht nicht involviert ist) und in den meisten Fällen der Tarif dann abgelehnt wird. Ehrlich gesagt auch zu recht. Mit schlechter Bonität sollte man eher daran arbeiten, die Nonität wieder zu verbessern und nicht noch mehr Ausgaben machen ...

Madd4

Schüler

Beiträge: 43

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 56 987

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Februar 2017, 09:47

Leider nein.....die meisten Anbieter werden hier es ablehnen.

Mara

Fortgeschrittener

Beiträge: 154

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 267 940

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Januar 2018, 23:46

Hallo!
Es ist tatsächlich sehr schwierig, mit einem negativen Schufaeintrag einen Handyvertrag abzuschließen. Immerhin müssen sich die Anbieter ja auch vor Zahlungsausfällen absichern und machen deshalb regelmäßig eine Schufaabfrage. Allerdings könntest du ja mal probieren, ob du bei www.handyvertragtrotzschufa.info versuchen, einen Handyvertrag zu bekommen. Dort soll es möglich seinen, einen Vertrag auch mit negativem Schufaeintrag zu bekommen.
Jeder hat die Wahl: Die Wahrheit und ein Kampf, oder den Selbstbetrug und ein Krampf. Leben und das ewige Glück, oder den Tod und in die Nichtexistenz zurück.

Frenkie

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 284 845

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Februar 2020, 15:01

Sehe ich genauso. Wenn man wirklich einen Schufaeintrag hat dann muss man schon etwas länger suchen bis man einen Handyvertrag gefunden hat.
Aber es gibt verschiedene Anbieter die auch sowas bieten.

Ich kann dir empfehlen, dass du dich bei https://pocketland.de informierst. Dort kannst du verschiedene Handyanbieter usw. finden.
Denke, dass du dich da auch wirklich gut umsehen kannst. Vielleicht machst du auch einen Vergleich und guckst, was du für dich finden kannst.

Sicherlich aber entscheidet jeder für sich.

Minime

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 92 199

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. August 2020, 14:32

Es ist trotzdem möglich einen günstigen Handyvertrag trotz Schufa zu bekommen.
Schaue dazu mal hier: https://www.intqua.de/schufa-eintrag-wie…n-handyvertrag/
Dort findest Du dazu genügend Infos und passende Anbieter.

Ähnliche Themen