Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. August 2006, 16:07

PC brummt laut

Kann mir einer helfen.

Fast immer wenn ich meinen PC starte, brummt der Rechner laut. Ich weiß nicht was das ist. Festplatte hatte ich schon mal draußen und hab sie wieder reingemacht und richtig festgeschraubt - an der liegt es wahrscheinlich nicht und dann hab ich am Gehäuse noch so ne Hülse, die über den CPU-Lüfter geht. Könnte das die Ursache sein?

zocker4life

unregistriert

2

Samstag, 26. August 2006, 17:19

Am öftestens ist es der Lüfter, das dieser entweder verschmutzt oder kaputt ist.
Bei mir ist er auch ziemlich laut, muss mal nen neuen Lüfter kaufen.

3

Samstag, 26. August 2006, 17:21

sicher, dass der kaputt ist, denn das geräusch ist nicht immer

4

Samstag, 26. August 2006, 18:17

könntest den pc ja mal kurz starten ohne lüfter , wirst dan ja sehen ob es so ist das ne festplatte brummt hatte ich noch nie

5

Samstag, 26. August 2006, 18:24

meinst du lüfter abschrauben - oder wie mach ich das, hab mit hardware nicht so die ahnung

6

Samstag, 26. August 2006, 18:54

der lüfter ist ja auf den cpu drauf mit 4 schrauben einfach lösen und den lüfter stecker ziehen

vielleicht ist der lüfter ja auch nur voll mit staub

Leahcim

unregistriert

7

Samstag, 26. August 2006, 23:31

Ich denke auch,dass das der Lüfter ist.Ich hatte das Problem schon 2 mal mit meinem Pc.Hast du denn noch Garantie auf den Pc?Wobei nen Lüfter wahrscheinlich auch nicht die Welt kostet.

8

Sonntag, 27. August 2006, 10:46

Zitat

Original von Leahcim
Ich denke auch,dass das der Lüfter ist.Ich hatte das Problem schon 2 mal mit meinem Pc.Hast du denn noch Garantie auf den Pc?Wobei nen Lüfter wahrscheinlich auch nicht die Welt kostet.



wenn garantie noch drauf ist natürlich nicht rum schrauben

hast recht nen lüfter gibt es schon weit unter 10euro

jedilord

unregistriert

9

Sonntag, 27. August 2006, 14:12

Zitat

Original von Leahcim
Ich denke auch,dass das der Lüfter ist.Ich hatte das Problem schon 2 mal mit meinem Pc.Hast du denn noch Garantie auf den Pc?Wobei nen Lüfter wahrscheinlich auch nicht die Welt kostet.


könnte mir an nem pc auch nichts anderes vorstellen das brummen könnte ;)
allerdings könnte ees auch genausogut der lüfter für das netzteil sein...
und ein neues netzteil is nicht ganz so billig wie ein lüfter für die cpu...

10

Sonntag, 27. August 2006, 19:55

rechner ist ein halbes jahr alt - hab also noch garantie drauf

11

Sonntag, 27. August 2006, 19:58

Zitat

Original von phpman
rechner ist ein halbes jahr alt - hab also noch garantie drauf


dan würde ich den auf keines fall aufschrauben und ausprobieren woran es liegt
den wenn du pech hast verlierst du damit dein garantie anspruch

12

Sonntag, 27. August 2006, 23:37

hatte meinen rechner schon auf und hab ein cd-rom laufwerk eingebaut - verliert man dadurch sofort die garantie - wäre ja total blöd, dann könnte man seinen rechner ja überhaupt nicht tunen

jedilord

unregistriert

13

Montag, 28. August 2006, 08:24

sowas is egal...

grundsätzlich kannst du überall herumschrauben solange du nicht dadurch ein siegel zerstörst...
also irgendwas auf, oder wegkratzen musst um z.b. an eine schraube zu kommen...
bei laptops hab ich sowas schon öftersmal gesehen... am standpc normalerweise nicht, also sollte es auch kein problem sein (sicher kann man sich trotzdem nicht sein)...

grundsätzlich sollte man trotzdem nicht am pc herumschrauben, wenn man nicht zumindest ein bisschen ahnung von technik hat...

vorstellbar ist es durchaus schon dass der garantieanspruch erlischt, denn schon alleine deine statische elektriziät kann sensible bauteile auf der platine zersören, wenn du in deren nähe herumfummelst ohne die nötigen sicherheitsvorkehrungen vorher getroffen zu haben...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jedilord« (28. August 2006, 08:28)


14

Montag, 28. August 2006, 08:31

danke für die tipps, aber soll ich nun den lüfter selber reinigen oder soll ich den PC wegschaffen?

jedilord

unregistriert

15

Montag, 28. August 2006, 09:20

nun...

die frage ist eher ob du dir das selbst zutraust...

ich persönlich kann nur von mir sprechen... (ich bin auch techniker, mich interessieren solche sachen ja auch egal ob ichs reperarieren kann... alleine schon wenn ichs nur aufmache und mich darin umsehe kann ich möglicherweise wieder davon lernen)
deshalb versuche ich zumindest immer dass ichs selbst richte...

solltest du dich entscheiden da drinnen den stecker zum lüfter zu ziehen, solltest du dich zumindest erden, einfach aus dem vorher beschriebenen grund...

... und ja nicht zu lange den pc laufen lassen mit ausgestecktem lüfter, es könnte deine cpu durchbrennen...

16

Montag, 28. August 2006, 10:38

1-2 min ohne lüfter ist nicht schlimm .......

aber wie schon gesagt du hast agrantie , und wenn der lüfter wirklich kaputt ist und du schraubst daran rum könnte es sein das es später heist du warst es

Daher finger weg davon , sonst ist die garantie auch weg mal mein tip

17

Montag, 28. August 2006, 10:42

danke, da werd ich den pc wohl oder übel doch mal wegbringen müssen.

18

Montag, 28. August 2006, 10:44

Zitat

Original von phpman
danke, da werd ich den pc wohl oder übel doch mal wegbringen müssen.


ist bei deiner garantie nicht ein vorort service , meinte nur bei garantie an pc kommen die doch raus ?? war jedenfalls damals bei meinen otto katalog PC so

19

Montag, 28. August 2006, 10:53

ich hab bei mm-computer.de gekauft - allerdings nicht im internet sondern in deren filiale - hab denen gerade auch ne mail geschickt

20

Montag, 28. August 2006, 14:06

Also bei mir war es so, das ich am Rechner hinten ein Siegel hatte. War der Rechner auf, gab auch keinen Garantieanspruch mehr.

Das Prob. mit dem Lüfter hatte ich auch schonmal. Hab mich leider nicht früh genug drum gekümmert, störte mich nicht so sehr. Leider musste ich anschließend ein neues Mainboard kaufen, weil sämtliche Kondensatoren hochgegangen sind.

Thema bewerten