Sie sind nicht angemeldet.

Egon

Anfänger

  • »Egon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 113 132

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Juni 2008, 21:18

Sata & IDE Festplatte

Hallo,

ich frage mich gerade was für einen unterschiedt gibt es zwischen eine Sata & IDE Festplatte??
ich selber habe noch eine IDE Festplatte mit 320GB und 16MB Cache

Gruß Egon

wolfi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 163

Beruf: Fachinformatiker Systemintegration / Netzwerk Security Spezialist

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 635 668

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Juni 2008, 23:04

Anschlussist anders, Kabel ist anders, Controller ist anders, Geschwindigkeit ist anders, funktionsprinzip des Systems ist anders, reicht das ?

Harlequin

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

Beruf: Technischer Assistent für Informatik

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 413 208

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Juni 2008, 09:19

Genauer gesagt ist SATA besser*g*

Die Übertragungsgeschwindigkeit ist schneller wie bei IDE-Platten. Der Anschluss ist kleiner und vor allem Plug & Play fähig! Man kann also während des Betriebes von Windows XP/Vista einfach eine SATA Platte dazu oder abklemmen! Teurer sind die Platten auch nicht als IDE. Und man braucht SATA Platten nicht mehr als Master oder Slave Jumpern ;)
MFG Harle

wolfi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 163

Beruf: Fachinformatiker Systemintegration / Netzwerk Security Spezialist

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 635 668

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Juni 2008, 10:02

Richtig, weil Sata eine punkt zu Punkt verbindung is tund an einem Kabel auch nur eine Platte hängt :P

Außerdem kannst du mit dem Controller RAIDs erstellen umd die Datensicherheit zu erhöhen.

gdwebstudio

Anfänger

Beiträge: 35

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 136 638

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Juni 2008, 21:04

naja aber datensicherung kasnt du überall haben und machen bei jeder festplatte.

Harlequin

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

Beruf: Technischer Assistent für Informatik

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 413 208

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Juni 2008, 21:32

naja aber datensicherung kasnt du überall haben und machen bei jeder festplatte.


Ja schon aber bei SATA und einem korrekt eingerichtetem Raid-System geschieht die Datensicherung/Kopie von ganz alleine ;) ohne das du irgendwas machen musst...und jegliche Veränderung wird sofort auf der 2. oder 3. HDD gespeichert ;) Das ist eben der Vorteil...
MFG Harle

gdwebstudio

Anfänger

Beiträge: 35

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 136 638

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Juli 2008, 14:00

nagut, also ich muss es immer von hand selber kopieren auf dei festplatte was ich brauche.
mache das jeden 3 tag. aber das sind ja nur ein paar minuten kopierzeit.

Harlequin

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

Beruf: Technischer Assistent für Informatik

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 413 208

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Juli 2008, 16:46

nagut, also ich muss es immer von hand selber kopieren auf dei festplatte was ich brauche.
mache das jeden 3 tag. aber das sind ja nur ein paar minuten kopierzeit.
[list][*
[/list]

Siehst du...und für eine Firma ist das evtl. Viel Geld Daten von 3tagen zu verlieren! Deshalb gibt es Raid-Lösungen die ständig ein abbild machen...
MFG Harle

Thema bewerten