Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CompNoob

Schüler

  • »CompNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Da Wo Du Nich Wohnst...

Beruf: Noch Schüler xD

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 305 078

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. März 2009, 19:58

Ist Der Pc So Ok???

Ich hab hier mal ein Pc bei Hardware zusammengestellt und wollte fragen ob er so ok wäre:

Pc Zusammenbau 19,99 €
Coolermaster Elite RC-330 schwarz 40,63 €
Super-Flower Atlas Design 480 W 58,56 €
ASUS P5Q Sockel 775 Intel P45 ATX 111,88 €
Intel Core 2 Duo E8500 169,99 €
Aöpenföhn CPU Kühler Groß Clockner 31,28 €
ASUS Nvidia EN9600GT 1024 MB 118,81 €
2x DDR2 Aeneon PC 6400 CL 5 18,35 €
Excelstore ESJ9250S 250 GB SATA 2 36,97 €
Total:624,81 €
1. Ist er so ok würde mit 650 € mehr drin sein? :?:
2. Ist alles kompatiebel? :?:
3. Sollte ich irgendwelche Sachen austauschen und durch andere ersetzen (für fast das gleiche Geld)? :?:
4. Ist die GraKa ok? :?:
5. Sollte ich vllt ein Mainboard von Gigabyte nehemen oder gleich ein anderes? :?:
6. Passen irgendwelche Sachen gar nich zusammen? :?:
7. Ich hab's jz bei hardwareversand.de zusammengestellt sollte ich es vllt wo anders zusammen stellen wo es zuverlässiger & billiger wäre? :?:
8. Reicht das Netzteil?
So jz bin ich fertig... xD
PS:Ich Brauche Kein Laufwerk &Keine So Gute Festplatte da ich noch eine Rumliegen Habe

Danke (Thx) Für Eure Hilfe... :thumbsup: :thumbup:

2

Sonntag, 8. März 2009, 23:22

1. Ich verstehe nicht, wieso du einen neuen Thread aufmachst.
2. Nimm ein anderes Netzteil.
3. Asus ist sehr gut, wenn du das Geld dafür hast.
4. Auch wenn du keine tolle Festplatte brauchst, nimm trotzdem ne andere. :)

Zum Zusammenstellen hab ich schon im anderen Thread was geschrieben...

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 231 067

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. März 2009, 16:54

Habe dir ein PC zusammengestellt

CompNoob

Schüler

  • »CompNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Da Wo Du Nich Wohnst...

Beruf: Noch Schüler xD

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 305 078

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. März 2009, 19:09

1. Ich verstehe nicht, wieso du einen neuen Thread aufmachst.
2. Nimm ein anderes Netzteil.
3. Asus ist sehr gut, wenn du das Geld dafür hast.
4. Auch wenn du keine tolle Festplatte brauchst, nimm trotzdem ne andere. :)

Zum Zusammenstellen hab ich schon im anderen Thread was geschrieben...

1. Weil ich noch was verändert habe und im anderen Thread nich mehr klar komme ...
2. An ein anderes Netzteil hatte ich auch schon gedacht aba welche würdest du empfehlen was nich so teuer ist?
3. Welches Asus mainboard würdest du empfehlen...?
thx :thumbup:

Habe dir ein PC zusammengestellt



Thx für deine MÜHE schau's mir mal an... Hilft mir sicherlich :thumbup:


Beiträge zusammengeführt! Bitte den "Bearbeiten-Button nutzen, danke. - Ins0mni4

Ins0mni4

Moderator & GFXer

Beiträge: 137

Beruf: Digital Media Designer

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 538 180

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. März 2009, 20:01

Zitat

1. Weil ich noch was verändert habe und im anderen Thread nich mehr klar komme ...

Verstehe ich nicht...

Zitat

2. An ein anderes Netzteil hatte ich auch schon gedacht aba welche würdest du empfehlen was nich so teuer ist?

be quiet Straight Power --> Klick
Da hast du dann auch noch etwas Luft nach oben.

Zitat

3. Welches Asus mainboard würdest du empfehlen...?

Asus P5Q Pro --> Klick
42

6

Dienstag, 10. März 2009, 20:36

Würde auch eins von BeQuiet nehmen, die sind von der Energieeffizienz sehr gut, sind vom Aussehen her edel, haben eine gute Kabelführung und sind wirklich nicht zu hören. Hab mal nur das angeschlossen, wenn du dein Ohr einen halben Meter entfernt hältst, hörst du rein gar nichts, es ist wunderbar! Ich will ja alles immer möglichst leise kriegen... :)
Als Festplatte wie gesagt eine Samsung aus der Spin-Reihe nehmen.
Beim MB stimm ich Insomnia zu.

EDIT:
Hab grad gesehen, Insomnia hat ein 450er gepostet...würde eher zu einem 500er bis 550er raten. Erstens wegen der besseren Aufrüstbarkeit und zweitens, die Intel-CPU und die 96er ziehen auch einiges...sicher ist sicher, dann hält das Netzteil auch länger, wenn's nicht immer auf voller Auslastung läuft.

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 231 067

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. März 2009, 15:37

Wenn er später aufrüsten will, würde ich auch raten ein Leistungsstärkeres Netzteil zu kaufen. Aber wenn er nicht aufrüsteten oder Hochtakten will reicht das Netzteil vollkommen. Ich würde zur Seasonic greifen, die sind tot leise, haben sehr gute Effizient Werte und darum auch sehr beliebt.

8

Donnerstag, 12. März 2009, 19:15

also ich kann dir den empfehlen von Invisibly

CompNoob

Schüler

  • »CompNoob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Da Wo Du Nich Wohnst...

Beruf: Noch Schüler xD

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 305 078

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. März 2009, 21:09

Naja hab ihn jz So ... :

Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner - AMD/Intel

31,28 € 1

Rechner - Zusammenbau

19,99 € 1

Coolermaster Elite RC-330 schwarz mit Fenster, ohne Netzteil

40,63 € 1

ASUS P5Q, Sockel 775 Intel P45, ATX

109,03 € 1x

Intel Core 2 Duo E8400 Tray 6144Kb, LGA775, 64bit

151,96 € 1x

Sparkle 9800GT 1024MB, PCI-Express

118,79 € 1x

2048MB DDR2 Kingston Valueram PC800/6400
sofort lieferbar
17,85 € 2x

BE Quiet! Dark Power Pro P7 550Watt

88,26 € 1

Hitachi P7K500 250GB,8MB, HDP725025GLA380

37,67 € 1

Summe:
633,31 €


...Und ich glaub ich lass ihn jz auch so hab genug rumgesucht xD Falls aber etwas noch gar nicht da rein passt sagt es mir doch noch bitte ...
THX
UND NOCHMAL EIN DANKESCHÖN AN ALLE DIE MIR WEITER GEHOLFEN HABEN ICH BIN EUCH SEHR DANKBAR :thumbup:

Harlequin

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

Beruf: Technischer Assistent für Informatik

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 511 252

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. März 2009, 22:09

Soweit ist das ja okay, aber wiesoooo sparst du diese 10-15€ am Mainboard? Nimm das P5Q-Pro! Nicht das normale..

Und die Festplatte, da würde ich eher eine Western Digital nehmen ;)

Aber sonst ist das alles voll okay :)

Ach ja und die CPU bitte als E0 Stepping wenn möglich ;)
MFG Harle

11

Donnerstag, 12. März 2009, 23:11

Doch noch ne 98er genommen? :)
Wenn du's brauchst...
Netzteil ist jetzt total in Ordnung, MB würde ich wie Harle auch noch verändern. Weiß ja nicht, wie viel Wert du auf Lautstärke und Lebensdauer der HDD legst...aber würde lieber ne Samsung nehmen...oder halt wie Harle meint, ne WD, aber finde, die haben in letzter Zeit etwas nachgelassen...
Aber komplett unpassend ist jetzt nichts mehr. Kannst ja nochmal berichten, wie er läuft. Viel Spaß damit!

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 231 067

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. März 2009, 00:56

Naja hab ihn jz So ... :

Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner - AMD/Intel

31,28 €1

Rechner - Zusammenbau

19,99 €1

Coolermaster Elite RC-330 schwarz mit Fenster, ohne Netzteil

40,63 €1

ASUS P5Q, Sockel 775 Intel P45, ATX

109,03 €1x

Intel Core 2 Duo E8400 Tray 6144Kb, LGA775, 64bit

151,96 €1x

Sparkle 9800GT 1024MB, PCI-Express

118,79 €1x

2048MB DDR2 Kingston Valueram PC800/6400
sofort lieferbar
17,85 € 2x

BE Quiet! Dark Power Pro P7 550Watt

88,26 €1

Hitachi P7K500 250GB,8MB, HDP725025GLA380

37,67 €1

Summe:
633,31 €


...Und ich glaub ich lass ihn jz auch so hab genug rumgesucht xD Falls aber etwas noch gar nicht da rein passt sagt es mir doch noch bitte ...
THX
UND NOCHMAL EIN DANKESCHÖN AN ALLE DIE MIR WEITER GEHOLFEN HABEN ICH BIN EUCH SEHR DANKBAR :thumbup:

Wieso kaufst du dir die 9800gt? Die ist doch viel langsamer als die Ati hd4850 und beim Arbeitsspeicher würde ich eher PC1066/ 8500 nehmen, weil die 1066Mhz hat. Die Bequiet Dark Power 550watt ist ein bisschen übertrieben finde ich, weil die erstens lauter ist und zweitens viel Strom verbraucht. An deiner Stelle würde ich die
BE Quiet Straight Power 500Watt kaufen. ;)

13

Freitag, 13. März 2009, 14:33

Müll. Man kann den Kauf von 1066er RAM nicht damit begründen, dass es 1066 Mhz hat. Wie nun schon mehrfach gesagt wurde, ist 800er normal völlig ausreichend, außer man will sowieso übertakten.
Die beiden genannten GKs zu vergleichen ist müßig, da das eine eine NV ist und die andere nun mal ATI/AMD...NVidia wird nun mal von den meisten Spielern favorisiert. Das liegt einmal daran, dass sie in der Entwicklung immer schneller sind, bugfreie GKs liefern und, der hauptsächliche Grund fast schon, die meisten Spiele für Geforce-GKs optimiert sind. Er wird schon nen Grund haben, sich ne NV zu holen...
Das mit dem NT ist Quatsch. Hättest du den Thread vernünftig gelesen, wüsstest du, dass er zuerst ein schwächeres NT holen wollte, wir jedoch ein stärkeres empfohlen haben. Ihm den Tipp zu geben, ein 500er statt ein 550er zu nehmen und das aus der gleichen Reihe, zeigt, dass du davon keine Ahnung hast. Die Lautstärke ist bei beiden gleich, nämlich praktisch null, betreibe selbst ein 550er dieser Reihe. Bei solch hochwertigen Netzteilen wie denen von BQ machen selbst 50W was aus, da sie eine sehr hohe Energieeffizienz aufweisen. Für's Aufrüsten wär ein 500er also unüberlegt. Du meintest doch im Post weiter oben, du würdest eins von Seasonic empfehlen?! Warum jetzt nicht mehr? Deine Aussage, dass das 550er mehr Strom zieht als das 500er kommentier ich mal nicht, das ist schlichtweg Unsinn. Bevor du solche Ratschläge gibst, heißt es vielleicht erstmal Wissen aneignen...

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 231 067

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. März 2009, 15:09

Müll. Man kann den Kauf von 1066er RAM nicht damit begründen, dass es 1066 Mhz hat. Wie nun schon mehrfach gesagt wurde, ist 800er normal völlig ausreichend, außer man will sowieso übertakten.
Die beiden genannten GKs zu vergleichen ist müßig, da das eine eine NV ist und die andere nun mal ATI/AMD...NVidia wird nun mal von den meisten Spielern favorisiert. Das liegt einmal daran, dass sie in der Entwicklung immer schneller sind, bugfreie GKs liefern und, der hauptsächliche Grund fast schon, die meisten Spiele für Geforce-GKs optimiert sind. Er wird schon nen Grund haben, sich ne NV zu holen...
Das mit dem NT ist Quatsch. Hättest du den Thread vernünftig gelesen, wüsstest du, dass er zuerst ein schwächeres NT holen wollte, wir jedoch ein stärkeres empfohlen haben. Ihm den Tipp zu geben, ein 500er statt ein 550er zu nehmen und das aus der gleichen Reihe, zeigt, dass du davon keine Ahnung hast. Die Lautstärke ist bei beiden gleich, nämlich praktisch null, betreibe selbst ein 550er dieser Reihe. Bei solch hochwertigen Netzteilen wie denen von BQ machen selbst 50W was aus, da sie eine sehr hohe Energieeffizienz aufweisen. Für's Aufrüsten wär ein 500er also unüberlegt. Du meintest doch im Post weiter oben, du würdest eins von Seasonic empfehlen?! Warum jetzt nicht mehr? Deine Aussage, dass das 550er mehr Strom zieht als das 500er kommentier ich mal nicht, das ist schlichtweg Unsinn. Bevor du solche Ratschläge gibst, heißt es vielleicht erstmal Wissen aneignen...

Müll? Die 1066er Arbeitsspeicher ist schon deutlich schneller als die 800er. Hast du mal beim Test gesehen was für ein unterschied das macht. Und die Grafikarte 9800gt ist nur eine 8800gt die in 9000er Serie umbenannt wurde, damit nvidia die verkaufen kann. Zum Netzteil: Egal was für ein Effizient das Teil hat, trotzdem verbraucht das Netzteil mehr, wenn es mehr Watt hat und wenn du oben sehen kannst habe ich erst eine seasonic 430watt für ihn empfohlen, weil er aber mehr wollte dann halt 500er. Ich habe ein Quadcore q9400(4x 2,67mhz), 4gb 1066mhz, hd4850 und nur ein Seasonic 380watt (Effizient über 80%)Netzteil und die Kiste läuft ohne Probleme und ohne Leistungsverlust.

Ins0mni4

Moderator & GFXer

Beiträge: 137

Beruf: Digital Media Designer

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 538 180

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. März 2009, 16:54

800er RAM reicht bei dem System völlig aus imo. Es sei den extreme OC soll drin sein.

Und beim NT bleibe ich nach wie vor bei dem von mir empfohlenem BQ Straight Power 450 [E5], das reicht dicke.

Habe in meinem Rechner das Straight Power 600 [E5] verbaut und bin mehr als zufrieden. Seasonic ist aber auch nicht schlecht, davon steckt eines in meinem 2. Rechner.
42

16

Freitag, 13. März 2009, 17:53

Es ist kein Wunder, dass du 1066er hast...aber zu diesem System ist der Rest einfach nicht abgestimmt...um den 1066er wirklich richtig nutzen zu können und einen Unterschied zu merken müssten wir ihm zu nem Quad und ner 98GTX raten...und das ist sinnlos, weil's zu sehr ins Geld geht.
Zum NT:
Hatte mich nur gewundert, warum du dann nicht einfach zu nem 500er Seasonic geraten hast...
Zur GK:
Stimmt so nicht ganz, die neueren 98er haben nen neueren Chipsatz drauf, der Triple-SLI und Hybrid-SLI bietet. Ich finde, der Preisunterschied ist zu gering, als dass man das nicht mitnehmen könnte...aber es ist auch egal, WAS die 98er ist, es geht nur darum, dass du ihm ne ATI andrehen willst...

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 231 067

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

17

Freitag, 13. März 2009, 18:31

Es ist kein Wunder, dass du 1066er hast...aber zu diesem System ist der Rest einfach nicht abgestimmt...um den 1066er wirklich richtig nutzen zu können und einen Unterschied zu merken müssten wir ihm zu nem Quad und ner 98GTX raten...und das ist sinnlos, weil's zu sehr ins Geld geht.
Zum NT:
Hatte mich nur gewundert, warum du dann nicht einfach zu nem 500er Seasonic geraten hast...
Zur GK:
Stimmt so nicht ganz, die neueren 98er haben nen neueren Chipsatz drauf, der Triple-SLI und Hybrid-SLI bietet. Ich finde, der Preisunterschied ist zu gering, als dass man das nicht mitnehmen könnte...aber es ist auch egal, WAS die 98er ist, es geht nur darum, dass du ihm ne ATI andrehen willst...

Wenn man keinen SLI braucht, sind die Leistungen genau gleich zwischen 8800gt und 9800gt. Und die Leistung von Ati hd4850 kann man mit nvidia 9800gtx vergleichen. Ich sag ja nicht dass er unbedingt ati kaufen soll. Er kann ja genauso gut 9800gtx kaufen, aber die verbraucht halt mehr Strom und ist bissi teuerer. :rolleyes:

18

Samstag, 14. März 2009, 00:23

NV sind halt allgemein teurer...dafür sind sie qualitativ einfach besser. Auch wenn du sagst, die sind vergleichbar von der Leistung...was sagst du zu solchen Sachen wie GTA IV? Das ist einfach nur ein Armutszeugnis von Ati. Und das ist auch nicht sonderlich neu, die älteren GKs waren der Knaller...anstatt zu ruckeln, wenn eine Grafik zu schwierig war, ließen sie einfach die Grafikteile weg, die zu schwer waren...Respekt! Atis machen nur Probleme, das wär mir zu dumm, auch wenn wir uns darauf einigen, dass sie vergleichbar sind und Atis sogar billiger sind. Ich kauf mir nicht jeden zweiten Tag ne GK, also kann ich auch zehn, zwanzig Euro mehr ausgeben. Aber das wird mittlerweile alles zu subjektiv, da können wir ihm eigentlich gar keinen richtigen Rat geben. Hauptsache, es passt zueinander und das ist der Fall.

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 231 067

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

19

Samstag, 14. März 2009, 12:54

Das liegt nicht an Ati sondern an AMD ^^ . Wie wir schon wissen gehört Ati jetzt Amd

Ins0mni4

Moderator & GFXer

Beiträge: 137

Beruf: Digital Media Designer

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 538 180

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

20

Samstag, 14. März 2009, 14:46

Na ja, ob ATi oder NVIDIA ist eigentlich egal. Ich finde weder das Eine noch das Andere besser oder schlechter. Die Karte, welche vom P/L-Verhältnis her am besten ist, die wird bei mir gekauft und da mache ich keinen Unterschied obs jetzt ne ATi oder NVIDIA ist.
42

Thema bewerten