Sie sind nicht angemeldet.

  • »MarioDelkeskamp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 76 326

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Juli 2017, 13:12

Ccleaner

Hallo,

wer von euch kennt den CCLEANER und vor allem seit ihr zufreiden damit? Was kann der denn alles und macht er meinen PC denn wirklich sicher, oder besser gesagt, räumt er denn wirklich so perfekt auf? Wer kann mir dazu was sagen?

Beiträge: 62

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 71 526

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Juli 2017, 06:41

Hallo, ja ich arbeite auch damit und ich kann dir sagen, der ist echt klasse. was alles genau der kann und macht, das kannst du gerne selbst nachlesen. Ich habe da auch was sehr gutes und informatives gefunden: https://www.netz.de/apps/test/ccleaner . Ich denke mal das bist du bestens beraten und wirst auch hervorragend aufgeklärt. Ich hoffe dir damit helfen zu können und deine Entscheidung zu erleichtern.

Tigercat

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 732

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Oktober 2017, 16:29

Ich hatte den ccleaner auch mal drauf, allerdings hat der mich nach ner registry-reinigung den windows-installer geschossen, von daher sage ich für mich lieber finger weg davon.

Randyhoss

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 134

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Dezember 2017, 11:57

Ich halte auch nichts von diesem Cleaner. Ich habe mal gelesen das die Bordmittel von Windows selber sehr gut sind und ausreichen.

tito

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 62 343

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. April 2018, 12:34

CCleaner benutze ich schon lange und bin wirklich zufrieden damit. Er macht wirklich viele Sachen für den Computer, über die man viel diskutieren kann, doch im Klartext, ein CCleaner entsorgt quasi den Datenmüll.


Es ist nur wichtig ein gutes Download zu finden, damit man es später problemlos benutzen kann. Ich persönlich habe es auf https://www.ccleaner-download.de/funktionen/ gemacht und kam so sehr gut zurecht.
Außerdem konnte ich so all die Funktionen lernen und es damit wirklich leichter haben.


Schönen Grüß!

jaspero

Anfänger

Beiträge: 32

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 39 093

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. April 2018, 14:24

CCleaner benutze ich schon lange und bin wirklich zufrieden damit. Er macht wirklich viele Sachen für den Computer, über die man viel diskutieren kann, doch im Klartext, ein CCleaner entsorgt quasi den Datenmüll.

Genau da liegt das Problem. Jedes Programm dieser Art ist nur so got wie der Algo, der entscheidet, was Müll ist und was nicht. Im Zweifel hat man damit dann gleich sein gesamtes System entsorgt.

Mara22

Anfänger

Beiträge: 1

Level: 2 [?]

Erfahrungspunkte: 16

Nächstes Level: 26

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. September 2018, 13:04

Der Registry-Cleaner kostet zwar kein Geld , kann aber u.U. dazu führen, das Programme nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.
Gerade für mich als Blogger benötige ich viele Programme sehr schnell und deshalb greife ich lieber auf kostenpflichtige Programme zurück!

Nicht umsonst, wird nach einem BackUp der Registry gefragt, und wer das nicht wahrnimmt, brauch hier auch nicht herumzuheulen.

Zudem ist es auch nicht zu viel verlangt, sich mal die einz. Einträge anzuschauen.
Und bei Bedarf, kann immernoch der Eintrag per Rechtsklick in die ewige Ignorierenliste setzt werden.

Und wer nicht die einz. Funde beurteilen kann, der sollte auch solche Einträge nicht löschen!
Man kann CCleaner schließlich auch ohne den RegistryClener benutzen!

Durch das Bereinigen der Registry entseht kein Geschwindigkeitsvorteil!
Sondern kann z.B.:
- ungültige Einträge in Verlaufslisten entfernen
- Hinterlassenschaften veralteter Software (z.B. autom. Widergaben; Öffnen mit..., ...) entfernen
- Entfernung von Verknüpfungen die ins "Nichts führen" (deinstallierte Programme die z.B. Einträge im Startmenü hinterlassen haben)

Gib also lieber Geld aus für ein Professionelles Programm ;-)

Thema bewerten