Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lasyo

Schüler

  • »Lasyo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 79 284

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. März 2017, 13:50

Abnehmen mit Pillen?

Ich habe letztens auf dieser http://www.abnehmpillen-test.de/ Seite von solchen Abnehmpillen gelesen. Denkt ihr dass das hilft? Also wenn man nebenbei Sport macht und sich so gut wie möglich ernährt :)

Brigitte23

Schüler

Beiträge: 103

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 121 867

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. März 2017, 15:49

Hallo!
Von solchen Abnehmpillen halte ich überhaupt nichts, das kann einfach nicht gesund sein. Schau doch erst einmal auf http://www.fitmitlena.de/hardgainer-oder…typen-erkennen/, welcher Körperbautyp du bist. Dort findest du dann auch Tipps zum Abnehmen für jeden der drei Körperbautypen. Mit gesunder Ernährung und Sport wirst du auf jeden Fall mehr erreichen als mit irgendwelchen Abnehmpillen.
Wenn Argumente fehlen, kommt meist ein Verbot heraus.

HansZP

Anfänger

Beiträge: 43

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 26 684

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. April 2017, 23:47

Von Pillen zum Abnehmen würde ich strikt abraten. Langfristig kann man ohnehin nur Erfolg haben, wenn man seine Ernährung umstellt.

KirstenL

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5 398

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. April 2017, 19:51

Pillen direkt zum Abnehmen kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Das es Mittelchen wie z.B. Hanfprotein gibt, die die Gewichtsreduktion unterstützen ist das eine. Darüber kann man sehr viel nachlesen, wie z.B. auf dieser Seite . Allerdings muß man da etwas dazu tun. Körperliche Betätigung z.B. oder eine Diät, oder beides. Nur durch Pillen wirst Du nicht viel erreichen

LenaL

Anfänger

Beiträge: 13

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 10 505

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. April 2017, 12:35

Interessante Aspekte, die ich wohl beherzigen werde. Mir steht nämlich im Sommer eine große Feier ins Haus, und die Cocktailkleider, die ich mir im vergangenen Jahr bei samyra-fashion.com gekauft habe, zwicken ein wenig. Oder wie es meine Schwester ausdrücken würde, ich hatte Motten im Schrank, die die Kleider enger gemacht haben. Und bevor ich mich jetzt neu ausstatte, und dann im nächsten Jahr vor dem gleichen Problem stehe, könnte man es ja mal ein wneig mit Sport bzw. Abnehmen versuchen

Mara

Fortgeschrittener

Beiträge: 153

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 167 039

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Mai 2017, 23:58

Hallo!
Ich bin komplett gegen Abnehmpillen, weil sie teilweise wirklich gefährlich werden können. Das betrifft vor allem Tabletten aus dem Internet bzw. aus dem Ausland. Abnehmen ist harte Arbeit und funktioniert nur mit einer negativen Kalorienbilanz.
Das erreicht man durch eine Ernährungsumstellung und Sport. Außerdem kann auch MSM beim Abnehmen helfen. Darüber kannst du auf der Seite methylsulfonylmethan.net/studien.html sogar einige Studien lesen.
Jeder hat die Wahl: Die Wahrheit und ein Kampf, oder den Selbstbetrug und ein Krampf. Leben und das ewige Glück, oder den Tod und in die Nichtexistenz zurück.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mara« (19. Mai 2017, 00:04)


Dorothea98

Schüler

Beiträge: 55

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 65 020

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Juli 2017, 22:22

Hallo Ihr Lieben!
An solchen Abnehmpillen verdient nur einer: Der Hersteller. Sie helfen nicht und können teilweise auch wirklich gefährlich werden. Möchte man langfristig abnehmen, muss man die Ernährung umstellen und natürlich auch Sport treiben.
natürlich kann man aber auch verschiedene Diäten ausprobieren, bis man eine passende Diät gefunden hat. Ich persönlich habe zum Beispiel sehr gute Erfahrungen mit der Yokebe Diät (siehe https://www.wiekannichabnehmen.net/yokebe-diaet/) gemacht.
Ohne Abschied gibt es kein Wiedersehen.

Inge520

Schüler

Beiträge: 76

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 89 149

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. August 2017, 22:30

Hallo!
Abnehmenpillen bringen überhaupt nichts, außer natürlich dem Hersteller. Leider sind viele Abnehmwillige viel zu leichtgläubig und kaufen diese Pillen, obwohl sie überhaupt nicht helfen. Abnehmen kann man nur mit einem festen Willen und Durchhaltevermögen und natürlich in dem man die Ernährung umstellt und zusätzlich Sport treibt. Ich habe im letzten halben Jahr durch Low-Carb und Sport mittlerweile fast 30 kg abgenommen. Allerdings gehe ich mittlerweile auch regelmäßig ins Fitnessstudio und nehme Eiweißpulver von eiweiss-pulver.info zu mir. Eiweißpulver unterstützt den Körper sehr gut dabei, Muskeln aufzubauen.
So manchem der auf die Wahrheit setzt, reicht es schon, wenn die anderen nicht lügen.

Brigitte23

Schüler

Beiträge: 103

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 121 867

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. November 2017, 11:45

Hallo!
Früher habe ich auch überhaupt nichts von Diätpillen gehalten. Meiner Meinung nach ist es einfach am besten, wenn man durch gesunde Ernährung und Sport abnimmt. Allerdings hat mich in der Zwischenzeit eine Freundin eines Besseren belehrt. Sie hat innerhalb kürzester Zeit wirklich enorm viel mit Diätpillen abgenommen. Falls ihr euch doch für Pillen entscheiden solltet, empfehle ich euch für weitere Informationen diese Webseite .
Wenn Argumente fehlen, kommt meist ein Verbot heraus.

Frenkie

Anfänger

Beiträge: 50

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 952

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. August 2018, 11:05

Wenn man abnehmen will, dann sollte man in erster Linie schauen, dass des ein gesundes abnehmen ist.
Pillen sind denke ich alles andere als gut, vielleicht würde es gut sein wenn man einfach mal die Ernährung umstellt und auch bisschen Sport macht.

Ich beschäftige mich auch mit dem Thema und suche immer wieder nach neuen Ideen wenn es um das abnehmen geht.
Habe mich auch bei https://www.foodfitness.de/wieviel-wasser-am-tag-trinken/ umgeguckt und gelesen, dass viel Wasser trinken auch gut sein soll.
Ich trinke sehr gerne stilles Wasser und merke auch, dass man Hautbild auch viel besser geworden ist.

Wie kommst du denn voran - hast du schon deine Methode zum abnehmen gefunden ?
Pass bloß auf, der Jo-Jo Effekt kommt auch ganz schnell wieder.

Fetty

Anfänger

Beiträge: 29

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 936

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. November 2018, 07:50

Grüß Dich!

Nein, wenn ich ganz ehrlich sein soll, dann halte ich von dieser Thematik nicht sonderlich viel.

Generell alles, was nicht auf "natürlichem" Wege passiert, dem kann ich nicht allzu viel abgewinnen. Also erstmal alle natürlichen Möglichkeiten ausschöpfen und nur wenn das tatsächlich überhaupt nicht anschlägt, würde ich mir so etwas überlegen.

Wie mein Vorposter bereits erwähnt hat, ist beispielsweise genügend Wasser trinken ein wichtiger Faktor. Hierzu würde ich mir mal die Artikel unter https://www.eauvation.de/gesundheit-arbeitsplatz/ durchlesen und auch gerade auf Arbeit darauf achten.

Lg

kopito23

Anfänger

Beiträge: 4

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 296

Nächstes Level: 443

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. November 2018, 22:05

Hallo,

ich bin auf deine Frage aufmerksam geworden und ich
würde dir gerne helfen. Hast du es geschafft abzunehmen? Versuchst du es
immer noch? Falls ja, dann habe ich einen tollen Tipp für dich.


Vor kurzem habe ich auch versucht abzunehmen. Doch nicht hat geklappt. Also
fing ich an nach Alternativen zu suchen. Im Netz fand ich die Seite graviola-extrakt.de.
Dort fand ich eine Pflanze, dessen Extrakt beim Abnehmen hilf. Aber
nicht nur das, er hilft auch bei sehr vielen Krankheiten. Es hat mir
wirklich sehr geholfen. Und dank ihm habe ich mein Wunschgewicht
erreicht. Falls du interessiert bist, kannst du graviola kaufen hier . Besuch doch mal ihre Homepage.


Mit lieben Grüßen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kopito23« (30. November 2018, 22:17)


tito

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 103 173

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 21:01

Viele sagen, dass man durch verschiedene Pillen abnehmen kann aber ich sehe es so, dass man eher Sport machen muss als auch seine Ernährung umstellen soll.
Aber wenn man denkt, dass man Pillen nehmen muss dann sollte man schauen das man guckt wie der Körper reagiert.

Ich zum Bsp bin auch auf dem Diät Trip.
Da habe ich mir auch einige Informationen gesucht und habe mir gesunde Rezepte im Web gefunden.
Dazu habe ich mir auch bei https://koerperfettwaage-test.de/koerperfettwaage-werte/ eine neue Waage gekauft welche mein Körperfettanteil misst.

Die kommt auch jeden Tag zum Einsatz.

Wie sieht es denn aus bei dir, hast du schon was abnehmen können ?
Ich meine, Pillen wirken doch Wunder :D

Ähnliche Themen