Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AdeMaus

Anfänger

  • »AdeMaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 38 193

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Juli 2008, 18:21

Anhang : Kostenloser Virenschutz

beim Vorigen Thema hab ich gesehn dass kasperky wohl eh am besten zu sein scheint... finde ich auch gut.. hab mir jetzmal die Testversion ( 30 Tage ) runtergeladen also ich finde das total spietze, so es zeigt dir alles an etc nur ehm diese 2009 Version ist mir ein wenig zu komisch weil z. B.: zeigt es auch manchmal an das z.B. das Programm das Automatisch Kopien von dateine erstellt ( wenn zb pc abstürzt usw) eine schädliche datei ist hmmm ist das so?

so nun zu meiner eigentlichen Frage.. wie kann ich mir nun diese Testversion verlängern lassen ohne was dafür auszugeben? was brauch ich dafür? könnte man mir da vielleicht unter Umständen einige Tipps geben?
wäre voll lieb

glg und Danke schon mal im Vorraus

:?:

Harlequin

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

Beruf: Technischer Assistent für Informatik

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 387 137

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Juli 2008, 19:41

Hallo,

ja es ist möglich das Kaspersky die ein oder andere Datei als Virus erkennt, obwohl es keiner ist. Aber wenn man das weiß bei der Datei, dann kann man die Warnung ja ignorieren. Und er macht auch bei Wunsch eine Kopie von der zu löschenen Datei, falls es eine Systemdatei war. Man kann die "Viren" auch in die Quarantäne packen und zur Not wieder raus holen.

Und wie meinst du das mit Kaspersky verlängern ohne was abzugeben? Die "Testzeit" verlängern? Das geht nicht, Kaspersky ist so gut, weil es kostenpflichtig ist und schnelle Server hat die bezahlt werden müssen. Nicht so wie bei AntiVir, welches vllt. gut ist aber eben nicht so gut...

Fazit: Kaspersky kostet Geld ;) Und das ist es auch Wert...
MFG Harle

AdeMaus

Anfänger

  • »AdeMaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 38 193

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Juli 2008, 16:14

oiiii

misst lol ja schon klar... Qualität hat ja bekanntlich ihren Preis!!

glg und Danke für die Antwort... hast mir ziemlich weitergeholfen

:rolleyes:

Lyniilo

Anfänger

Beiträge: 58

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 220 707

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juli 2008, 00:37

wenn du nichts ausgeben möchtest würde ich dir Avast Home empfehlen, der tuts auch und findet genausoviel wie kaspersky(bei mir zumindestens)
Die Home version ist kostenlos musst dir einfach einen Lizenzschlüssel zu schicken lassen
http://www.avast.de/index.php/avast-Home-Edition.html

Beiträge: 105

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 395 178

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. August 2008, 16:30

Ich empfehle immer Avira Antivir
Es ist eins der besten, wenn nicht sogar DAS beste Anti-Virenprogramm, das es gibt und zudem noch gratis ist.
Kaspersky ist auch gut, das kostet jedoch.

Aber denen, die bereit sind Geld auszugeben würdeich auch kaspersky empfehlen.

Vorraussetzung, damit diese aber auch gut funktionieren sind natürlich tägliche Updates, den Virenschutz aktivieren und natürlich auch regelmäßige Komplettscans.

Ivonabc

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 11 284

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. August 2008, 04:10

AntiVir Ist nach meiner meinung das beste programm

Meikediehexe

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 11 214

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. September 2008, 08:24

Ich empfehle immer Avira Antivir
Es ist eins der besten, wenn nicht sogar DAS beste Anti-Virenprogramm, das es gibt und zudem noch gratis ist.
Kaspersky ist auch gut, das kostet jedoch.

Aber denen, die bereit sind Geld auszugeben würdeich auch kaspersky empfehlen.

Vorraussetzung, damit diese aber auch gut funktionieren sind natürlich tägliche Updates, den Virenschutz aktivieren und natürlich auch regelmäßige Komplettscans.

Also ich habe auch seit Jaren die Freeware von Avira gehabt. Seitdem ich auf einigen Loseseiten bin und da beim Klicken auf manchen Bannern Avira ständig aktiv war, habe ich die 20 Eus investiert. Muss sagen die haben sich echt gelohnt!

Was sind schon 20 Eus wenn man einen PC hat der einfach zu wertvoll ist, als das man sich alles zerfetzt?

Beiträge: 105

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 395 178

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. September 2008, 14:56

Ich habe noch nie meldungen beim bannerklicken bekommen xDD
Und habe avira auch immer an.
Naja, muss mal gucken.
Erstmal n neuer PC Ende des jahres, und dann kommt da auch n Top Virenschutz drauf :)

uberflieger

Anfänger

Beiträge: 16

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 60 037

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. September 2008, 17:02

Kann mich über AntiVir eigentlich auch nicht beschweren. Dass beim Bannerklicken durchaus mal Meldungen auftreten, kann ich nur bestätigen.
Zuvor hatte ich mehrere Jahre Norton drauf, hatte auch wunderbar funktioniert, nur da hatte ich diese Meldungen nicht. Entweder hat Norton diese Script-Virus Dinger nicht gesehen, was ich allerdings nicht glaube, oder Norton hat diese allein unterdrückt.

Beiträge: 105

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 395 178

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. September 2008, 23:51

Hatte vorhin auch ne Meldung: HTML-Scriptvirus xD
naja, solange man es dann blocken kann ist es ja gut.
Norton hatteich auch drauf, aber da hat es bei mir 20minuten gedauert den browser zu öffnen.
scheiß pc -.-
Mein Bruder hat das auch und er ist ganz zufrieden damit.

tstarsky

Schüler

Beiträge: 89

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 338 335

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. September 2008, 21:07



den selben nutze ich auch und bin überaus zufrieden mit der home version! lizenz ist auch 1 jahr gültig.
avira antivir hatte ich vorher und war nicht so begeistert davon beim banner klicken, ständig fehlermeldung bzw viren meldung. bei avast wird einfach die verbindung von dem tab gekappt und gut ist!

ProJericho

Anfänger

Beiträge: 1

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 731

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. September 2008, 17:39

Also meiner Meinung nach ist Panda Antivirus das Beste Programm gegen Viren. > Zu Panda <
Der findet und entfernt alles, wird täglich aktualisiert und ist sehr benutzerfreundlich. Eine kostenlose 1 Jahres Lizenz gibts hier: > Klick < (Ich hoffe, das ist der Link!)

Kann ich nur empfehlen!

NudelTopf

Schüler

Beiträge: 140

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 520 727

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Oktober 2008, 10:03

AntiVir Ist nach meiner meinung das beste programm
... (= ich bevozuge avast^^... wurd auch besser getestet ;)

delu_ftw

Anfänger

Beiträge: 27

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 99 581

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. November 2008, 12:42

Was immer alle mit ihrem Antivir haben :evil:
Ich hatte auch 3 Jahre lang Antivir, hatte zahlreiche Viren in dieser Zeit und musste feststellen das Antivir jedesmal zu blöd war diese zu löschen :thumbdown:
Nach dem 3. mal Formatieren weil Antivir zu bescheuert war hab ichs dann wieder drauf und jedesmal wenn ne Virusmeldung kam hab ich schonmal die Windows-CD rausgekramt zum Formatieren ^^
Der letzte Schrott das Programm, das sind meine Erfahrungen mit Antivir :P
Und wer für Kaspersky kein Geld zahlen möchte bekommt es auch ohne, es gibt immer einen Weg *hust* :)
mfg Delu

mar1108

unregistriert

15

Samstag, 8. November 2008, 14:28

Ich habe jetzt schon längere Zeit AntiVir und Spybot, die beiden wurden mir von Fachmann empfolen und ich habe auch keinerlei Probleme, die ich nicht behoben kriege :thumbsup:

geldefix

Anfänger

Beiträge: 18

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 65 043

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. Januar 2009, 18:33

Ich selbst benutze Kaspersky,
kann jedoch sagen das Trojaner, Viren etc zu 60% getarnt werden können vor Kaspersky etc.

Kaspersky ist das beste Antivir Programm das es gibt, da stimme ich zu,
Antivir kann nicht mal annähernd heran reichen, Gründe gibt es viele wie zum Bsp. das die meisten Trojaner die von Kiddies verteilt werden von Antivir Undetected gemacht werden, geht ganz schnell durch das verändern von ein paar Hexazahlen, weswegen Antivir unsicher ist, aber dennoch gut.

Zu den ganzen Freeware Scannern etc:
Leute tut mir leid wenn ich es euch sage, jedoch bringen die überhaupt nichts,
Avast, ja früher wie ich noch keine Erfahrung hatte hab ich auch Avast genutzt und gedacht boah findet das viel, als ich jedoch mal in meine Konsole geschaut hatte und gemerkt habe das dennoch verbindungen ins Internet bestehen habe ich Kaspersky ausprobiert und schwubs, keine einzige Verbindung mehr ins Internet.

Was ich euch empfehlen würde, bevor ihr ein Programm verwendet, also auf die exe klickt, ladet es einfach mal bei Virustotal hoch und schaut mal was die verschiedenen Antivir Programme anzeigen ;)

Achso, kleiner nachteil an Kaspersky ist, es schraubt die Pc-Leistung stark runter, schade.
So hoffe das hat geholfen, will keinen Roman schreiben, da ich Tage darüber schreiben könnte ;)
Meine nie du wärst der Schlauste,
es gibt immer welche die schlauer sind.
Meine nie du könntest alles perfekt,
es gibt immer welche die es besser können.
Meine nie du wüsstest viel,
es gibt andere die wissen weit aus mehr.

purepain

Schüler

Beiträge: 126

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 458 322

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 20. Januar 2009, 19:31

Ich benutz schoin seit ein paar Jahren die Kombi Antivir+Zonelabs Zonealarm
und seit dem erst ein Virus gehabt, ok bei Zonelabs muss man wissen was Zugriff haben darf und was nicht =)
wenn ich mir nicht sicher bin einfach mal nachgooglen =)
naja wie gesagt bis dahin erst ein Virus gehabt, das war aber auch eigenverschulden, da ich eine exe ausgeführt habe, die ich vlt besser da gelassen hätte wo sie herkam =)

18

Dienstag, 20. Januar 2009, 23:52

Summ summ summ...ich wär so gerne Mod la la la.
Ist ja nicht zum Aushalten ihr Threadnekrophilen!
Und dann auch noch so unqualifiziert.
AntiVir ist ein sehr gutes kostenloses Programm, Avasts Versionen waren Müll, seit November oder so gibt's aber eine Rundumerneuerung, die sehr gut ist. BitDefender gibt es auch als kostenlose Version, die wird sehr gelobt und das zurecht.
Nicht alles, was Geld kostet, ist toll. Hinter allem stehen nur normale Programmierer und wer behauptet, dass bezahlte besser arbeiten? Ist ja wohl ein Witz...

Ach ja: Bitte um CLOSE!

geldefix

Anfänger

Beiträge: 18

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 65 043

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. Januar 2009, 09:01

ISK, da muss ich dich enttäuschen,
ich weis nicht wie du dich mit der Sache Internet-Sicherheit befasst, doch ich kann dir sagen das man nicht immer alles glauben soll was in Zeitschriften, Testberichten und so steht, denn die sind meistens eh dafür bezahlt worden um gut abzuschneiden ;)

Zitat

Nicht alles, was Geld kostet, ist toll

Da gebe ich dir Recht, dennoch sind die meißten Programme besser die was kosten, warum? Weil die Leute dafür Geld bekommen und für Geld macht man eben mehr ;)

So, habe mal einen kleinen Virus auf Virustotal hochgeladen damit ihr auch mal seht das kein Virenscanner gescheit ist ;)

tection Rate: 0 on 23

File Info Description
Report Generated 20.1.2009 at 17.30.57 (GMT 1)
Time for scan: 32 seconds
Filename: des.who
File size: 60 KB
MD5 Hash: 69DD53B8200C40D0BB8A8101F3DC36DC
SHA1 Hash: B78F97BC86D268EFB13F61C11D06D71D50233433
CRC32: 4279529300
Application Type:Executable (EXE) 32bit
Packer detected:Microsoft Visual Basic 5.0 / 6.0
Self-Extract Archive: Nothing found
Binder Detector: Nothing found
ASCII Strings: View
Detection Rate:0 on 23

Antivirus Sig Version Result
a-squared 02/01/2009 Nothing found!
Avira AntiVir 7.1.1.65 Nothing found!
Avast 090103-0 Nothing found!
AVG 270.10.2/1872 Nothing found!
BitDefender 03/01/2009 Nothing found!
ClamAV 02/01/2009 Nothing found!
Comodo 869 Nothing found!
Dr.Web 03/01/2009 Nothing found!
Ewido 03/01/2009 Nothing found!
F-PROT 6 20090103 Nothing found!
G DATA 19.2233 Nothing found!
IkarusT3 02/01/2009 Nothing found!
Kaspersky 03/01/2009 Nothing found!
McAfee 01/01/2009 Nothing found!
MHR (Malware Hash Registry) - Nothing found!
NOD32 v3 3733 Nothing found!
Norman 2009/01/02 Nothing found!
Panda 15/10/2008 Nothing found!
Solo Antivirus 03/01/2009 Nothing found!
Sophos 03/01/2009 Nothing found!
TrendMicro 743(574300) Nothing found!
VBA32 03/01/2009 Nothing found!
VirusBuster 10.100.13 Nothing found!


Der Virus war nur zur Demonstration gedacht um euch zu zeigen das ein Virenscanner nur das entdeckt was man ihm auch zeigt, wenn man wirklich einen Cleanen Pc haben will sollte man auf Linux umswitchen den dafür gibt es grad mal eine Hand voll Viren die nicht mal funktionieren da jeder Linuxrechner anders Konfiguriert ist ;)
Meine nie du wärst der Schlauste,
es gibt immer welche die schlauer sind.
Meine nie du könntest alles perfekt,
es gibt immer welche die es besser können.
Meine nie du wüsstest viel,
es gibt andere die wissen weit aus mehr.

20

Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:33

Ah ja...
Die Zeitschriften werden bezahlt von den Herstellern von kostenlosen Virenschutzprogrammen...mit dem Geld von den Kunden, die für's Programm nicht bezahlen!? Mist, krieg das wohl nicht auf die Reihe. :)
Zur Erinnerung für dich:
Es gibt nicht nur CB... ;)
Mit deinem Argument für bezahlte Programme sag ich nur eins:
Ich dachte du hast schon mal Programme geschrieben? Man ist meistens mit mehr Herzblut dabei, wenn die Sache auf dem eigenen Mist gewachsen ist.
Zu deinem 'Virus':
Was macht er denn? 'Hello World!' auf den Bildschirm schreiben? :)
Nicht alles immer nur mit Theorie anpacken, die Praxis hat auch Gewicht.
Linux ist ohne jeden Zweifel besser, aber du willst doch nicht wirklich behaupten, dass Linux für den normalen Anwender auch EINFACHER ist.
Nicht jeder ist ein Fachmann. Hinzu kommen die Kompatibilitätsprobleme.
Dadurch führt für die meisten der Weg an Windows einfach nicht vorbei.

Du kannst es drehen und wenden:
Fakt ist, dass Windows einfach ist, DADURCH hauptsächlich unsicher ist, in jeder Hinsicht, und dass im Endeffekt jeder Virenschutz gut ist, wenn derjenige, der vorm PC sitzt, dazu noch normalen Menschenverstand einsetzt.

Aber will das hier nicht zu ner endlosen Diskussion verkommen lassen, dieses Thema gehört geschlossen.
Die Sicherheitsproblematik ist weitgehend bekannt und dass trotzdem noch Leute leugnen auch. :)

Gruß
ISK

Thema bewerten