Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Todesengel

Schüler

  • »Todesengel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Maschinenarbeiter

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 147 462

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Juni 2011, 14:44

Electronic Arts startet Steam-Konkurrenten Origin

Der Spielehersteller Electronic Arts (EA) hat heute seinen Online-Spieleservice Origin gestartet. Dabei handelt es sich um ein Konkurrenz-Angebot zu Valves Steam. Zum Start stehen rund 150 PC-Titel zum Download bereit. In den kommenden Monaten soll Origin außerdem zur Anlaufstelle für exklusive Limited Edition-Versionen von EA-Titeln ausgebaut werden.

Entsprechende Varianten wird es nach Angaben des Unternehmens für "Battlefield 3", "FIFA 12", "Alice: Madness Returns" sowie "Kingdoms of Amalur: Reckoning" geben. Ende des Jahres wird außerdem das Online-Rollenspiels "Star Wars: The Old Republic" exklusiv bei Origin erhältlich sein.

Der Desktop-Client, mit dem Origin genutzt werden kann, steht ab heute als Beta zur Verfügung. Die Software ermöglicht es Spielern, Community-Gruppen zu erstellen und zu verwalten und erlaubt ebenfalls direkten Zugriff auf Spieletitel von EA. Zudem zeigt die Origin Beta welche Kontakte online sind oder welchen Titel sie gerade spielen.

Über die Origin Beta lassen sich vollständige PC-Titel herunterladen, darunter "Battlefield 3" und "Need for Speed: The Run". In Zukunft können Spieler hier auch an Beta-Tests teilnehmen und sich Demoversionen downloaden. Weiterhin steht eine Facebook-Anbindung und eine In-Game-Chatfunktion zur Verfügung.

Origin wird es auch als mobile Variante für Smartphones geben. Über ihr Origin Smartphone-Profil haben Spieler die Möglichkeit, Smartphone-Titel wie "Scrabble" oder das demnächst erhältliche "Battlefield 3" herunterzuladen und online mit Freunden zu spielen. In der Zukunft wird es Smartphone-Nutzern zusätzlich möglich sein zu sehen, welche Spiele ihre Freunde gerade spielen und Highscores auszutauschen.