Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »19Christian92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 389 270

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. September 2008, 11:06

Google Chrome

Google Chrome ist ein Browser, durch den die Nutzung des Internets beschleunigt, vereinfacht und sicherer gestaltet werden soll. Dabei bietet der Browser eine hohe Nutzerfreundlichkeit.

Mehr Infos auf der Dowenloadseite:
http://www.google.com/chrome

tstarsky

Schüler

Beiträge: 89

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 333 327

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. September 2008, 20:55

also bis jetzt halte ich ehrlich gesagt noch nicht viel von dem browser..wenn ich mehrere tabs öffne hängt der sich immer fast auf und bracu einige zeit bis er sich fängt
bei mozilla habe ich damit überhaupt keine probs

Invisibly

Schüler

Beiträge: 59

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 207 518

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. März 2009, 18:39

Den Browser habe ich einmal ausprobiert und habe gleich gemerkt, dass der Browser voll verbugt ist :whistling:

4

Sonntag, 1. März 2009, 22:28

Hätte nie gedacht, dass ich das mal mache, aber muss hier Google etwas in Schutz nehmen. Die meisten haben Chrome getestet, bevor der Quelltext freigegeben wurde...der dürfte sich nun ziemlich verbessert haben...aber für mich noch immer kein Grund den zu nutzen. :)

Ins0mni4

Moderator & GFXer

Beiträge: 137

Beruf: Digital Media Designer

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 483 500

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. März 2009, 22:57

Also ich bleib auf jeden Fall beim Firefox. Dieser Chrome Browser wird bei mir wohl nie draufkommen.

Und der IE ist auch immer das Erste, was nach einer Neuinstallation verschwindet. ^^
42

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 327 829

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. März 2009, 13:35

Chrome ist extrem schnell, da kommt auch Firefox nicht mit,
aber sicherheit und anonymität ist gleich 0 (außer mit extra Programmen).
Erweiterungsmöglichkeiten hat er auch noch keine,
aber wer was schnelles sucht und auf Anonymität verzichten kann sollte ihn nehmen.


mdf

7

Mittwoch, 4. März 2009, 19:43

Also mit der Sicherheit ist Unsinn, da er recht neu ist, kann keiner einschätzen, inwiefern er sicher ist. Die Anonymität ist wieder da, da der Quellcode offen gelegt wurde. Wenn Chrome bei dir schneller ist, weißt du nur nicht, wie du deinen FF richtig einzustellen hast! :)
Eigentlich gilt für jeden der Rat, FF oder Opera zu nutzen. MS baut nur Müll und Google ist halt in Sektoren, wo es schon Programme gibt nicht der Brüller, ist bei anderen Produkten von denen auch so.

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 327 829

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. März 2009, 21:10

Also ich nutzte Firefox 3.

Chrome lädt doppelt so schnell
und lädt bei mir auch die Seiten schneller.

Fals du meinst das es scheller geht sag mir ruig wie,
bin neugierig ;-)

9

Mittwoch, 4. März 2009, 22:20

Schreibe dazu mal ein Tutorial, wenn ich mehr Zeit hab, dann kannste das mal machen, solltest du eigentlich was merken... ;)
Aber die FF 1er-Version war auch noch schneller als die neueste...die ist schon wieder so aufgebläht...eigentlich sollte es ein schlanker Browser als alternative zu Mozilla sein...na ja...mittlerweile auch nicht mehr...

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 327 829

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. März 2009, 17:24

Also ich kenne noch nen anderen sehr schellen.
K-meleon (arbeitet auch über die Gecko Engine) ist eins der schnellsten die ich kenne,
wenn er nicht der schnellste ist.

Er ist aber nicht so Erweiterbar wie andere Browser,
aber ist perfekt wenn man mal nur schnell ins I-net will.



mfg

11

Donnerstag, 5. März 2009, 21:34

Wird doch aber sicher nur für Linux sein, oder? Kenn ich noch nicht, mal anschauen. Bin soweit mit FF zufrieden...und da ja gilt, never touch a running system...ich seh halt einfach stetige Verbesserung in dem. Obwohl ich wie gesagt zugeben muss...1 war schneller. Aber Chrome würde ich mir trotzdem nicht drauf machen... :P

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 327 829

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. März 2009, 22:07

Ne, ist für Windows,
hab ich damals genutzt, ist richtig schnell.


mfg

13

Donnerstag, 5. März 2009, 22:14

Wird der denn dann noch weiterentwickelt? Alte Browsern fehlen sonst oft leider die neuesten Standards...
Das K hat mich nur an die vielen Linux-Progs erinnert... :)

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 327 829

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. März 2009, 13:22

Beichte:
Beim ersten mal dachte ich auch das es für (Suse) Linux ist.
Das "K" steht meist für "KDE", die Desktop Oberfläche von Suse und Kubuntu.

Aktuell ist relativ:

Zitat

25.12.2008
K-Meleon 1.5.2, ein Update auf Gecko 1.8.1.19, ist erschienen. Momentan verfügbar auf englisch, deutsch, französisch, spanisch, russisch und polnisch.
mfg

15

Freitag, 6. März 2009, 14:06

Na gut, ein Vierteljahr ist nicht schlimm...dann werd ich's mir mal anschauen! Danke für den Tipp!

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 327 829

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

16

Samstag, 7. März 2009, 16:24

Kein problem, mir wird ja auch geholfen =)

K meleon geht auch auf sehr alten Rechnern,
probiert es mal aus, lohnt sich wenn man richtig schnell surfen will.


mfg

17

Samstag, 7. März 2009, 17:09

Das ist sehr gut...die RAM-Auslastung von FF geht mir immer tierisch auf die Nerven...und bei langsamen freezt der manchmal...mein Laptop hat nur 1Ghz, 512MB RAM...

i_like_pc

Schüler

Beiträge: 93

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 327 829

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

18

Samstag, 7. März 2009, 20:32

Ich fühle mit dir ;-)
Ich habe 1 [lexicon]GB[/lexicon] Ram und [lexicon]FF[/lexicon] frisst alleine 300 [lexicon]MB[/lexicon] -.-

K meleon frisst fast nichts,
kann aber auch nicht so viel.



mfg

petry94

Schüler

Beiträge: 62

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 233 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. März 2009, 16:47

Also ich hab den Chrome Browser auch einmal gehabt, muss sagen er ist schneller als [lexicon]FF[/lexicon] und [lexicon]IE[/lexicon]. Aber der Chrome Browser soll alle Daten die er so über sienen Nutzer herausfindet speichern bzw an Google weiterschicken usw...

20

Sonntag, 15. März 2009, 19:09

Neuerdings nicht mehr, kann man ausstellen, da Google durch die vielen Gerüchte schon fast 'gezwungen' war, den Quelltext freizugeben. Da haben sie's natürlich rausgenommen... :)

Thema bewerten