Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Meistertonne

Anfänger

  • »Meistertonne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5 395

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juni 2016, 17:26

Windows 10 zweimal zu 7 downgraden?

Mein Problem: Ich hab damals an einem der ersten Tage, als es neu war auf Win10 geupgradet. Leider sah das ganze dann auch dementsprechend aus und es gab nicht einmal die richtige Bildschirmauflösung für meinen Laptop in der Liste und alles ruckelte. Dementsprechend nutzte ich die Rollbackfunktion und ging zurück zu meinem zuverlässigen Windows 7. Soweit alles problemlos.

Meine Frage: Was ist, wenn ich das nochmal tun möchte? Also schauen ob Windows 10 nach Microsoft Updates und Entwicklung mittlerweile besser läuft. Kann ich dann trotzdem ein weiteres Mal auf 7 zurückgehen, wenn es mir immer noch nicht gefällt? Normal sagen sie ja 30 Tage nach Installation ist es möglich, aber wann zählen sie ihre 30 Tage, nur beim ersten Versuch?

Ähnliche Themen

Thema bewerten