Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

B4llerb1rne

Schüler

  • »B4llerb1rne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: Neustadt bei Hannover

Beruf: Schüler

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 558 961

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. März 2009, 16:13

Router und W-Lan

Ich habe jetzt eine Stunde in den unendlichen weiten unseres Routers zugebracht.
Mein Problem: Ich habe zwar W-Lan eingerichtet und sogar die Authentifizierung ausgeschaltet und doch kann ich nicht mit dem PC per W-Lan oder meinem Handy eine Verbindung aufbauen. Das Netzwerk wird zwar gefunden, aber er bezieht unendlich lange die Netzwerkadresse.
Beim PC ist sie auf automatische Zuweisung eingestellt und beim Handy sowieso.
Was kann ich tun?

Deathflow

Schüler

Beiträge: 71

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 250 642

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. März 2009, 13:16

Um was für einen Router handelt es sich denn hierbei ?

Es könnte evtl. sein das der MAC-Filter eingeschaltet ist welches das Hinzufügen neuer Geräte verhindert.
Ich würde zum Test einfach mal Wlan ohne Verschlüsselung einschalten und am PC wie du es bereits geamacht hast die IP automatisch zuweisen lassen.

Aber mehr Angaben wären besser
Neuer Router ?
Wie viele sind damit verbunden ?
Klappts übers Netzwerkkabel ?
...9 von 10 Stimmen in meinem Gehirn sagen mir ich bin nicht verrückt...

3

Samstag, 21. März 2009, 14:04

Ich sag nur Arcor-Router... ;)
Mach ein FW-Update, Einstellungen sind ja alle okay...

B4llerb1rne

Schüler

  • »B4llerb1rne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: Neustadt bei Hannover

Beruf: Schüler

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 558 961

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. März 2009, 14:50

Also:
Eben Arcor Router^^
Der Router ist ca. 2 Jahre alt und W-Lan hat schonmal funktioniert.
Per Kabel klappt es (sonst könnte ich nicht schreiben :P )
Bisher sind 2 PCs per Kabel und einer per W-Lan.
Ich hab die Authentifizierung rausgehaun, bringt aber nix.
Auch ein Reset hat nix gebracht.

5

Samstag, 21. März 2009, 14:53

Such mal im Netz, ob's ne neue FW gibt, vielleicht ist da irgendein Konflikt, ist bei diesen mitgelieferten Routern echt häufig. Leider sind die FWs auch eher selten... :/

TechnikFreak

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 4 183

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Februar 2013, 13:35

Zum Arcor-Router habe ich auch eine Frage.



Ich möchte Telefonate in Mobilfunknetze und internationalen Zielen über einen VoIP Provider wie Sipgate oder Ventengo durchführen.



Wie kann ich das in dem Router einstellen ?

raspberry

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 920

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Juli 2013, 18:56

WLAN Empfang

Mit meinem WLAN Empfang hatte ich auch ewig Probleme. Ich habe im Internet etwas gesucht und habe eine gute Seite gefunden, wo alles zum Thema WLAN Empfang verbessern beschrieben wird. Vielleicht findet ihr da noch nützliche Tipps.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »raspberry« (10. November 2014, 10:06)


isolde

Anfänger

Beiträge: 22

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 815

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 19:44

Das kommt auch immer sehr auf Beschaffenheit des Hauses an und wo der Router aufgestellt wird.
Bei uns ist es ähnlich. Kabel konnte man nur mit extrem viel Aufwand verlegen und das wäre mir auch zu kostspielig gewesen.
Da mein WLAN Signal aber nicht bis in die letzten Räume kommt musste ich mir was einfallen lassen. Nach etwas suchen bin ich auf den WLAN Repeater TP Link aufmerksam geworden und nun passt das Signal überall. Hier findet man mehr darüber: http://www.wlanrepeater24.de/tp-link-tl-…peater-im-test/

Thema bewerten