Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Computer Forum & Multimedia Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Supersonic

Anfänger

  • »Supersonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 15 864

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. September 2017, 17:12

Serverrack oder Netzwerkschrank?

Grüß euch!

Ich habe unseren Keller mit Hilfe von „willhaben“ ausgeräumt und ein nettes Sümmchen mit Dingen verdient, die ohnehin keiner von uns braucht. Meine Frau weiß von dem Geld nichts und ist nur froh, dass ich mich der Sache angenommen habe. Es war auch wirklich Arbeit und zeitaufwendig. Allerdings ist mir währenddessen die Idee gekommen, dass ich durch das Platzangebot nun die Möglichkeit habe, mir mein Rechenzentrum dort unten aufzubauen. Dadurch wäre im Büro mehr Platz und ich könnte einige Komponenten hinzufügen, die bisher nicht möglich waren.
Jetzt wüsste ich gern ob in einem trockenen Keller Serverracks ausreichen oder Schränke hermüssen.

Danke und beste Grüße :thumbsup:

sarski

Schüler

Beiträge: 59

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 48 414

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. September 2017, 17:41

Abgesehen davon, dass willhaben so schnell gewachsen ist und wirklich viel mit der Seite verdient, halte ich es auch für eine gute Sache. Es stellt sich unserer Wegwerfkultur ein wenig entgegen, was ich für sehr begrüßenswert erachte. Ich möchte aber sagen, dass du deine Frau über deine Pläne einweihen solltest. Ich vermute, dass auch viele ihrer Dinge verkauft wurden und sie am Geld und der räumlichen Gestaltung teilhaben sollte. Ich will dir nicht reinreden und eure Rollenverteilung kritisieren, aber wenn ihr eine ähnliche Beziehung wie ich und mein Mann habt, steht dir sonst Ärger ins Haus. mfG

Klausine

Anfänger

Beiträge: 34

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 22 829

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. September 2017, 10:12

Hallöchen!

Ich will dir kein schlechtes Gewissen einreden, ihr seid (hoffentlich) alle erwachsen. Serverracks sollten in einem trockenen Keller ausreichen, allerdings ist Wasser nicht das einzige. Auch Tiere oder Staub könnten Probleme verursachen. Hat ein Nagetier nämlich mal den Weg in euren Keller gefunden, wirst du im besten Fall nur einen Haufen neuer Kabel brauchen. Spinnen oder andere Insekten könnten auch negative Folgen auf die Technik haben. Und der Staub ist zwar nicht aktiver im Keller, als anderswo, wird aber meist weniger entfernt. Darum macht ein Serverschrank schon Sinn, wenn man es sich leisten kann. Der Schutz ist dadurch einfach gewährleistet und die Ordnung auch.

Supersonic

Anfänger

  • »Supersonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 15 864

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. September 2017, 10:45

Ja, mein Plan war, vom Geld alles im Keller herzurichten, auszutauschen und zu erweitern. Mit dem Rest hätte ich meine Gattin überrascht. Gemeinsames Wochenende oder dergleichen. Jetzt habe ich aber mal einen Umzug angedeutet und sie hat Bedenken. Ich nehme an, sie hatte selbst Pläne mit dem neuen Raum…
Jetzt wird noch diskutiert und der Urlaub ist mal vom Tisch. Ich werde vermutlich wirklich Serverschränke kaufen. Das Geld ist dann zwar weg, aber es ist platzsparender und unscheinbarer. Dafür kann sie den Rest des Raumes haben und gestalten. Ich kann dafür endlich im Büro arbeiten, ohne mich nach dem Gesumme der Maschinen umhören zu müssen. Daran gewöhnt man sich nämlich niemals!

Jetzt würde ich noch gerne erfahren, wie es mit der Abwärme in einem Serverschrank aussieht.
Muss ich mir da Gedanken machen?

Klausine

Anfänger

Beiträge: 34

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 22 829

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. September 2017, 11:38

Ich will mich nicht in eure Planung einmischen. Für mich hört sich das schon ohne mein Mitwirken sehr konfus an.

Ich halte Serverschränke aber für eine gute Idee, da der schon erwähnte Schutz wichtig ist bei teurer Technik. Und dass es dann im Keller nicht wie im Labor eines armen Wissenschaftlers aussieht, ist ein guter Side-Effect. Als Netzwerktechniker sollte man aber sowieso ein Mindestmaß an Ordnung anstreben, wenn man seine Zeit nicht immer mit dem Suchen von Komponenten vergeuden will. Insofern könnte ein Serverrack fast genauso ordentlich wirken. Schränke verstecken gleich alles. Die Abwärme im Keller dürfte jedoch vernachlässigbar sein, wenn man einige Grundregeln beachtet und bei Bedarf kleine Systeme installiert. Hier hast du noch Infos zur Technik, den Vorzügen und Systemen: https://www.serverschrank24.de/netzwerkschrank/
Mir hilft das recht oft weiter.

Chousion

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 638

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. November 2017, 09:30

Ganz klar einen Schrank, gerde wenn Du schon so schön Orndung gemacht hast, da sage ichnur wenn schon dann richtig ;-) Schrank hat auch den Vorteil, das du noch ein manuelles Sicherheitssystem integrieren kannst (Schlüssel).

Ähnliche Themen

Thema bewerten