Druckkapazitäten berechnen

  • Hallo, alle zusammen!


    Ich habe eine sehr ungewöhnliche Frage zu der Software... Gibt es ein Programm, das die Tintenmenge berechnen kann, die zum Drucken verwendet wird? Ich weiß, es klingt seltsam, aber ich habe ein Problem auf der Arbeit. Der Drucker dort ist ziemlich alt (liefert aber sehr gute Druckergebnisse) und es ist problematisch und teuer diesen nachzufüllen.


    Und jedes Mal, wenn jemand druckt, hat man die Angst, dass die Tinte ausgeht... Oft werden bei uns auch Fotos ausgedruckt und da geht besonders viel Tinte drauf...


    Im Allgemeinen, wenn es so etwas gibt, womit man die übrige Druckkapazität berechnen kann, sagt bitte bescheid, ich wäre sehr dankbar.


    Beste Grüße!

  • Ich weiß ungefähr, von welcher Art von Programm du sprichst.
    Ja, es gibt diese Art von Software, die den Tintenverbrauch in der Patrone optimiert. Kurz gesagt, man erhält ihn durch Feinabstimmung der Schriftart und der Art der Buchstaben und Sätze. Natürlich könnte ein Spezialisten dir mehr sagen, aber das ist das Prinzip.


    Wir benutzen dieses Programm bei der Arbeit - https://www.tintencenter.com/tinte-sparen/ , es gibt noch keine Beschwerden darüber. Das Interface ist super und jeder kann einfach damit arbeiten. Übrigens, Fun Facts: Wenn der Drucker sagt, dass keine Tinte in der Patrone ist, stimmt das nicht ganz. Es sind immer noch etwa 10-15% Tinte übrig. Wenn man wirklich dringend etwas drucken muss, kann man die Patrone herausnehmen, ein wenig schütteln und wieder einsetzen. Es ist genug Tinte für ein paar Blatt Papier vorhanden, und dann müsste man sie natürlich irgendwann wieder auffüllen :-D.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!