eVergabe für Cybersicherheit-Aufträge?

  • Hey Leute! Ich arbeite jetzt schon seit einiger Zeit im Bereich Cybersicherheit.


    Da kümmer ich mich einfach nur darum, dass in Unternehmen die Geräte und Datenbanken alle halbwegs sicher sind. Jetzt will ich jedoch wieder ein paar öffentliche Aufträge annehmen. Auch in der Verwaltung wird so jemand wie ich gebraucht.

    Kennt sich jemand mit dieser neuen eVergabe für Ausschreibungen aus? Wie funktioniert das?

  • Hey, ich mache auch immer wieder Angebote für Ausschreibungen, kann dir also ein bisschen helfen.


    Die eVergaben ist das neue System für Ausschreibungen und ab einem gewissen Wert sogar verpflichtet.

    Dabei werden Aufträge über eine Plattform, zum Beispiel der des Bundes, ausgeschrieben und die Leute können sich dann über das Internet bewerben.

  • Okay, das klingt ja eigentlich recht simpel.


    Ich war nur verwirrt, dann meine letzten öffentlichen Aufträge sind schon einige Zeit her und damals gab es so was einfach noch nicht. Für mich als Unternehmer ist das natürlich viel angenehmer, aber was haben denn die Auftraggeber von so einer Vergabe?

  • Na ja, das ist eigentlich auch gar nicht mal so schwierig.


    Dadurch, dass alles elektronisch abläuft, ist es auch sehr transparent und es kann im Nachhinein keiner behaupten es wurden schmutzige Deals unter dem Tisch gemacht. Zudem ist es auch viel schneller und kostengünstiger als andere Ausschreibungsarten.


    Wenn du mehr zu dem Thema wissen willst, kannst du ja gerne hier weiterlesen: https://www.ibau.de/akademie/glossar/evergabe/

  • Das macht Sinn. Vielen lieben Dank für deine kleine Einführung hier.

    Ich fühl mich jetzt auf jeden Fall schon viel sicherer und weiß, worauf ich achten muss. Auf der Seite von dir hab ich auch gleich ein paar Plattformen gefunden, wo ich Aufträge finden kann. Das find ich besonders toll hahah


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!